Ganglion

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von Jasmin :), 02.04.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jasmin :)

    Jasmin :) Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe ein Ganglion am hinteren Kreuzband. Die Schmerzen kamen vor knapp 4 Monaten, und vor 3 Wochen wurde dann das Ganglion diagnostiziert. Es tut weh wenn ich mein Knie beuge, manchmal auch beim Laufen, öfter einfach beim sitzen oder beim liegen...
    Heute habe ich 5 Stunden gearbeitet (im Stehen) und jetzt tut es sehr weh... :/
    Mein Arzt hat gesagt dass sich Ganglien in dem Bereich nur sehr selten bilden, und wenn dann als Folge von einem Unfall. Sowas war aber bei mir nicht der Fall. Ein MRT wurde bereits gemacht..
    Kann das vielleicht an einer Kniescheibenverletzung liegen? Oder würde man das auf den Bildern sehen?
    Kann sich das auch einfach nur so gebildet haben?
    Danke für jede Antwort...
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Meine seherischen Fähigkeiten sind eingerostet und Nardes Kristallkugel ist eingestaubt oder verlegt! Leider, lässt sich ohne diese Hilfsmittel Dein Situs aus der Entfernung nicht beurteilen. Die Frage hast Du schon mal gestellt und sie kann auch bei weiteren Nachfragen fundiert nicht beantwortet werden!
     
  3. Jasmin :)

    Jasmin :) Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ja das hab ich inzwischen auch verstanden..

    Aber kannst Du nicht sagen ob man so was auf den MRT- Bildern erkennen oder nicht? Oder einfach nicht immer erkennen? oder kommt das dann auch auf das Bild an?

    Liebe Grüße,

    Jasmin
     
  4. Blinki

    Blinki Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent, ATAzubi
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Warum fragst du dies nicht einfach den behandelnden Arzt oder auch den Radiologen bei dem die MRT Bilder gemacht wurden?
     
  5. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Ich wage mal zu behaupten, dass niemand hier Ferndiagnosen stellen kann und möchte und würde Dich auch an den Arzt Deines Vertrauens verweisen. Alles Gute und baldige Besserung.
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Abgesehen davon: Welchen Sinn hat es, Mutmaßungen über die mögliche Entstehungsursache eines Ganglions zu kennen? Selbst wenn man die kennt, ändern sich die Therapieoptionen nicht.
     
  7. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,

    du hast zu dem gleichen Thema vor gut 1 Woche schon mal einen Thread eröffnet und sehr ähnliche Antworten erhalten. Damals hast du auch geschrieben, dass du einen weiteren Arzttermin hättest - stell doch bitte deine Fragen einem Arzt und eröffne hier nicht jede Woche ein neues Thema. Wenn du mit der Behandlung des Arztes nicht einverstanden bist oder dich nicht ausreichend informiert fühlst, steht es dir frei, den Arzt zu wechseln. Wir hier können dir nicht weiterhelfen und auch keine Mutmaßungen anstellen, warum du das Ganlion an einer ungewöhnlichen Stelle hast. Wenn du Beschwerden hast, musst du dir überlegen, es operieren zu lassen.

    Ich schließe hier diesen Thread und wünsche dir gute Besserung!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ganglion Forum Datum
VAC-Therapie nach Ganglionentfernung am Fuß Wundmanagement 10.03.2013
Ganglion hinteres Kreuzband - OP notwendig? Pflegebereich Chirurgie 25.03.2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.