Gangbild Beobachtung - worauf muss ich achten?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von mrsxwatson, 03.05.2014.

  1. mrsxwatson

    mrsxwatson Newbie

    Registriert seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich bereite mich gerade auf die erste Prüfung auf Station vor. Es geht um Die Sturzprophylaxe. Es ist Gangbildbeobachtung vorgegeben. Worauf muss ich achten?
     
  2. JessesGirl

    JessesGirl Stammgast

    Registriert seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl. Pflegefachfrau
    Ort:
    Thun (Schweiz)
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie/Wirbelsäulenchirurgie/Traumatologie
    Sag du uns doch erstmal, was du denn beachten würdest. Was ist für dich ein normales Gangbild? Und was weicht entsprechend ab?
     
  3. mrsxwatson

    mrsxwatson Newbie

    Registriert seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Naja also erstmal bei Älteren den leicht nach vorn gebeugten Gang, Schlürfen der Füße am Boden, Hinken vllt. oder mit Gehhilfen (Rollator, Stock etc.)
     
  4. JessesGirl

    JessesGirl Stammgast

    Registriert seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl. Pflegefachfrau
    Ort:
    Thun (Schweiz)
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie/Wirbelsäulenchirurgie/Traumatologie
    Da hätten wir ja schon was. Weiter: Welche Erkrankungen verändern unter Umständen das Gangbild? Wie sieht es typischerweise aus?
     
  5. mrsxwatson

    mrsxwatson Newbie

    Registriert seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Diabetes Mellitus wegen dem plötzlichen Blutzuckerabfalls, Synkopen, Medikamente, Depessionen, Demenz, Parkinson, Multiple Sklerose, Herzinsuffizienz, psychische Erkrankungen....
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Auf alles, dass von einem gesunden Gangbild (was man auch nicht definieren kann) abweicht.

    langsam, unsicher, stottern, schittlänge, höhe, abweichugn von der linie, stolpern, stoppen, stecken bleiben, links-rechts-Vergleich, Richtungsänderung, Fuß und Beinhaltung, Armnutzung, uswusf
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    #7 Elisabeth Dinse, 04.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2014
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gangbild Beobachtung worauf Forum Datum
Was tun bei Beobachtung einer Depression bei sich selbst? Talk, Talk, Talk 01.05.2014
Dokumentation der speziellen Krankenbeobachtung Außerklinische Intensivpflege 12.06.2011
Praxisanleitung (Referat) über Hautbeobachtung bei Kindern Fachliches zur Kinderkrankenpflege 15.06.2010
Beobachtungsauftrag/Praxisaufgabe OP Praxisanleiter und Mentoren 04.05.2009
Beobachtungsbericht Fachliches zu Pflegetätigkeiten 23.11.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.