Funktionsabteilung

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von krankenschwesterjana, 12.09.2008.

  1. krankenschwesterjana

    krankenschwesterjana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo Leute!
    Würde gern im Bereich Funktionsdiagnostik arbeiten, nun meine Frage: Kann ich mich da ohne weiteres bewerben, oder muss ich da vorher eine Zusatzausbildung machen?
    Leider finde ich auch keine Adressen wo sie Schwestern in der Funktionsabteilung suchen,könntet ihr mir da eventuell helfen?

    :nurse:Danke
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    also bei uns kann man jederzeit aus dem Stationspflegedienst in die Funktionsabteilung wechseln, vorausgesetzt natürlich, in der gewünschten Abteilung ist eine Stelle frei. Für die Fachweiterbildungen benötigst Du auch immer eine mind. 6-monatige Erfahrung in den jeweiligen Bereichen, die ist schwierig zu haben wenn man nur mit der Weiterbildung dort hinwechseln möchte.
    An welche Richtung hast Du denn gedacht? OP, Endoskopie, Herzkatheter...?
     
  3. krankenschwesterjana

    krankenschwesterjana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hy!
    Dachte im Bereich Spirotest, EKG,EEG,Kipptischuntersuchung, Langzeit-EKG und -blutdruckmessung, Gastroskopie, Koloskopie, ERCP, Endosonografie!
    Ich weiß aber ebend nicht ob ich da so einfach rein komme, schließlich wäre es halt günstig eine Zusatzausbildung oder Weiterbilung in den einzelnen Bereich vor zu weisen!
    Doch wie komme ich da ran? Über das Arbeitsamt und wer übernimmt die Kosten und wieviel würde das überhaupt kosten?
    Weißt du eventuell bescheit?
    Würde in diesem Bereich schon sehr gerne arbeiten, mir hat das sehr gefallen wärend meiner Ausbildung.

    mfg
     
  4. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    normalerweise werden die Stellen direkt ausgeschrieben in Stellenanzeigen und i.d.R. bietet das Haus dann auch eine Fachweiterbildung an, gerade wenn Du an einem größeren Haus arbeitest, und übernimmt (ganz oder anteilsmäßig) die Kosten, dafür musst Du Dich dann evtl. für einige Jahre verpflichten.
    Bist Du zur Zeit arbeitslos? Oder wieso soll das Arbeitsamt die Kosten übernehmen?
     
  5. krankenschwesterjana

    krankenschwesterjana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hy!
    Nein das nicht, ich arbeite seid 2Jahren im ambulanten Bereich. Ich habe jetzt auch noch kein Stellenangebot gefunden wo sie suchen.
    Dacht wenn ich mich bewerbe wäre es besser schon eine Ausbildung oder Weiterbildung in den Bereichen zu haben,sonst würde ich garnicht erst rein kommen.
    Deshalb die Sache mit dem Arbeitsamt!Keine Ahnung vielleicht denke ich ja auch total verkehrt, aber es muss ja irgendwie klappen schließlich giebt es ja noch Andere die es geschafft haben. Aber wie?
     
  6. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wie wäre es mit Initiativbewerbungen in den Häusern die dich interessieren ? Oder einfach mal direkt dort telefonisch nachfragen ?
    .
    .
     
  7. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo krankenschwesterjana,
    nochmal: eine FWB kannst Du erst machen, wenn Du in dem Bereich mind. 6 Monate Erfahrung hast. Die meisten AG verlangen in den Bewerbungen eine Fachweiterbildung, ich hab aber auch schon die Erfahrung gemacht, dass man dann auch ohne FWB genommen werden kann.
    Versuchs doch einfach mal und schick Bewerbungen los. Wenn Absagen kommen, kannst ja immer noch in Eigeninitiative Kurse belegen (weiß nicht, ob es spezielle EKG-Kurse gibt :gruebel:).
    Hier hab ich was gefunde, viell. wär das was:
    Suchergebnisse | EKG Akademie
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Jana,

    diese Stellen in den Funktionsabteilungen sind sehr beliebt und werden ganz selten nach aussen ausgeschrieben. Diese Bereiche haben selten Schichtdienst und Wochenenddienst, daher erfreuen sie sich einer grossen Beliebtheit.

    Bewirb dich in einem Haus, dann hast du aus einem Arbeitsverhältnis heraus bessere Chancen dorthin zu kommen.

    Viel Glück
    Narde
     
  9. krankenschwesterjana

    krankenschwesterjana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo!
    In der EKG Akademie habe ich was über ein Seminar in meiner Nähe gefunden,werde das auch machen wenn nichts dazwischen kommt. Vielen dank dir Susi-Sonnenschein!
    Ich werde mich mal Bewerben in Krankenhäusern und ebend schreiben das ich speziell in der Funktionsabteilung arbeiten möchte! Und mich über Fortbildung infomiert habe... oder ist das blöd!
    Schwierig finde ich eben, wenn die Stellen nicht ausgeschrieben sind und ich bewerbe mich frei, kommt es ja bestimmt das viele Absagen bzw. keinen brauchen.
    Aber anderer Seits, wer es nicht ausprobiert wird es nie erfahren! :gruebel:
    Was würdet ihr in meiner Situation machen?

    LG Krankenschwesterjana
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Funktionsabteilung Forum Datum
ZNA = Funktionsabteilung? Interdisziplinäre Notfälle 23.02.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.