Früherkennung von Bauchspeicheldrüsenkrebs?

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von lilalotta, 18.02.2016.

  1. lilalotta

    lilalotta Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.01.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    9
    hallo,

    Ich hoffe jemand der hier vertretenen Fachkräfte kann mir vielleicht eine Antwort auf meine Frage geben..
    Leider habe ich in letzter mehrere bekannte an den Krebs verloren. Im speziellen interessiert mich, ob es eine Möglichkeit gibt Bauchspeicheldrüsenkrebs früh zu erkennen. Die Prognose soll ja bei dieser Erkrankung eher sehr schlecht sein. Wie aus meinem Umfeld bekannt, scheint er in frühen Stadien keine Beschwerden zu verursachen. Oder gibt es doch Anhaltspunkte? Gibt es Vorsorgeuntersuchungen hierfür? Mit welchem Verfahren lässt sich diese krebsart feststellen - Blutuntersuchung? Sonographie?

    Vielen Dank.
     
  2. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Eben weil Bauchspeicheldrüsenkrebs keine Frühsymptomatik hat wird er meist zu spät erkannt.Wenn er frühzeitig erkannt wird, dann ist es i.d.R. Ein Zufallsbefund.Das ist auch ein Grund für die hohe Letalität.
     
    TheJoker gefällt das.
  3. TheJoker

    TheJoker Newbie

    Registriert seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Lübeck
    Akt. Einsatzbereich:
    Wohnen und Begleitung von Menschen mit Behinderungen/psychischer Erkrankung
    Funktion:
    Medizinisch-Pflegerischer-Dienst
    Moin Moin Lilalotta,

    meinem Vorredner kann ich nur zustimmen.

    Oftmals wird Bauchspeicheldrüsenkrebs zufällig bei einer Untersuchung (z.B. Blutuntersuchungen, Ultraschall des Bauches) entdeckt. Besteht der Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenkrebs, leitet der Arzt die notwendigen Diagnoseschritte ein. Geklärt werden muss, ob es sich wirklich um einen Tumor handelt und wenn ja, an welcher Stelle der Bauchspeicheldrüse sich der Tumor befindet und wie weit die Erkrankung fortgeschritten ist.

    Wichtige Untersuchungen zum Nachweis eines Pankreaskarzinoms (Bauchspeicheldrüsenkrebs) sind:

    Anamnese (Vorgeschichte)
    Körperliche Untersuchung
    Blutanalyse (Labor)
    Sonographie (Ultraschall des Bauches)
    CT (Computertomographie)

    Ich kann dir aus eigener Erfahrung erzählen. Ich habe einen klasse Hausarzt der in seinem Studium seine Hausaufgaben gemacht hat! Ich erzählte ihm das mein Vater vor einigen Jahren an einem Pankreaskarzinom verstarb. Darauf hin hatten wir die Disskusion ob Krebszellen vererbbar sind oder nicht. Auch wenn man in der regel dies verneint, glaubt mein Hausarzt daran und veranlasste Jährlich eine Blutuntersuchung. Vielleicht konnte ich dir weiterhelfen, dies ist echt ein schwieriges und heikles Thema! :P
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die Du wahrscheinlich aus eigener Tasche bezahlen musst?

    Man kann keinerlei "Krebszellen vererben", lediglich genetische Merkmale, die ein Auftreten der Erkrankung wahrscheinlicher machen. Es gibt meines Wissens nach aber keinen Anhalt für eine familiäre Häufung von Pankreastumoren (anders als z.B. bei bestimmten Arten von Brustkrebs). Welche Werte werden da gemessen?
     
    #4 -Claudia-, 08.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2016
  5. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Früherkennung Bauchspeicheldrüsenkrebs Forum Datum
Bauchspeicheldrüsenkrebs Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 20.08.2004

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.