Fruchtbar trotz Neoblase?

Dieses Thema im Forum "Nephrologie / Urologie" wurde erstellt von angisch, 07.04.2010.

  1. angisch

    angisch Gast

    Hallo an alle,

    ich habe eine für mich sehr bedeutende Frage. Kann ich mit meinem Freund Kinder bekommen, trotz Neoblase?

    Zum Hintergrund:
    Mein Freund hat mir gestern erzählt, dass er mit einer kaputten Harnblase geboren wurde. Daher hat er einen Harnblasenersatz bekommen. Ich vermute ganz stark, dass es sich um eine Neoblase handelt, da er Urin auf den "normalen Weg" ausscheidet. Zudem vermute ich, dass Teile oder die ganze Prostata erhalten worden ist, da er mit der Potenz keine Probleme hat. Lediglich Probleme mit Inkontinenz sind vorhanden, da der Schließmuskel nicht richtig schließt (Urinverlust tröpfchenweise). Nur wie sieht das mit der Zeugungsfähigkeit aus? Kann das nach so einem Eingriff überhaupt noch möglich sein?

    Ich konnte diese Frage noch nicht klären, da wir gestern nicht so viel Zeit zum reden hatten und das wann anders fortsetzen. Ich fänd es aber nicht schlecht diese Information schon vorab zu bekommen um an die Sache besser rangehen zu können. Ich liebe Kinder und hätte später gerne eigene. Aber ich liebe meinen Freund sehr und würde mich nicht von ihm trennen nur weil er zeugungsunfähig ist. Wenn ich es nur vorher wüsste, ist es nicht so ein Schock für mich und ich kann ruhiger reagieren.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen.
     
  2. jiny1986

    jiny1986 Newbie

    Registriert seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Warum macht ihr kein Fruchtbarkeitstest?Ich denke nämlich das nur ein Test euch eine 100% Anwort geben kann!
     
  3. angisch

    angisch Gast

    Ich denke mal, dass er die Antwort schon kennt. Es kam halt wie schon gesagt noch zu keinem richtigen, alles klärenden Gespräch. Er hat es mir auch gestern erst anvertraut, dass er eine Neoblase hat. Vorher habe ich es nicht bemerkt.

    Ich wollte nur gerne wissen, wie das bei ner Zysektomie (ohne Prostataentfernung) abläuft. Werden die Samenleiter immer durchtrennt? Ich habe schon das ganze Internet durchforstet und nix passendes gefunden. Meist steht da aber, dass die Fruchtbarkeit verloren geht (zumindest auf Bezug dieses Eingriffes bei Blasenkrebs). Ich bin einfach so neugierig und kann es nicht abwarten bis zum nächsten Gespräch (am We).
     
  4. jiny1986

    jiny1986 Newbie

    Registriert seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Ich glaub dann musst du mit deinem Freund reden!Man kann dir keine Antwort geben wenn man nicht genau weiß wie operiert wurde!Ich kann dich verstehen das du es schon Wissen willst ob die Möglichkeit besteht das er Zeugungsunfähig ist oder nicht aber am besten wartest du das Gespräch ab!
    Ich drück dir die Daumen das alles gut klappt!
     
  5. ExxonValdez

    ExxonValdez Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    KinderOP/ZOP/Kinderchirurgische Unfallambulanz
    Hallo,
    laut meinem Wissen wird immer zumindest versucht eine Potenzerhaltende Operation durchzuführen. Eine Neoblase wird in der Regel aus einem Dünndarminterponat hergestellt. Die Prostata liegt hinter der Blase. Wenn dort keine Fehlbildung vorlag wird es auch keine Einschränkung in der Potenz geben. Samenstränge und Prostata werden somit verschont. Diese zu entfernen käme eigentlich nur in der Tumorchirurgie in Betracht. Aber hier liegt ja eine angeborene Fehlbildung vor. Kontinent oder nicht spielen hierbei eigentlich keine Rolle. Drück euch jedenfalls die Daumen, dass alles in Ordnung ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fruchtbar trotz Neoblase Forum Datum
Unfruchtbar? Laune der Natur? Gynäkologie / Geburtshilfe 25.03.2008
Antibabypille = unfruchtbar? Gynäkologie / Geburtshilfe 02.05.2007
Paraplegie = unfruchtbar? Nephrologie / Urologie 16.12.2006
Hormontherapie bei jungen Frauen beeinträchtigt möglicherweise die Fruchtbarkeit Gynäkologie / Geburtshilfe 24.10.2004
Es angehen trotz eher negativer Meinungen anderer? Talk, Talk, Talk 14.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.