Freies soziales Jahr in Berlin?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Eliza1988, 07.05.2007.

  1. Eliza1988

    Eliza1988 Newbie

    Registriert seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte gerne ab August 2008 ein Freies soziales Jahr in Berlin machen.
    Momentan gehe ich noch in Hamburg zur Schule,und werde meinen schulischen Teil des Fachabis im Juli 2008 absolvieren.

    Ich weiß leider überhaupt nicht,wie ich vorgehen soll,um an einen FSJ Platz zugelangen!:gruebel:

    Erst wurde mir gesagt,dass ich in den Krankenhäusern direkt anrufen soll,
    in den Krankenhäusern ansich wurde mir entweder gesagt "Das ist bei uns nicht möglich" oder "Wenden sie sich da am besten an den Träger",beide Aussagen haben mir nicht all zu viel geholfen :weissnix: .

    Meine Fragen an euch wären,ob ihr wisst an wen ich mich jetzt direkt wenden müsste?

    Wie gesagt ich möchte es in Berlin in einem Krankenhaus machen.

    Wisst ihr,ob man während des FSJ auch eine Unterkunft zur Verfügung gestellt bekommt?

    Ich würde ja praktisch von Hamburg nach Berlin ziehen für dieses eine Jahr,und ich habe nicht die finanziellen Möglichkeiten mir vorort ein Jahr ein Hotel,oder eine Wohnung zunehmen.

    Ich würde euch sehr dankbar sein,wenn ihr mir ein bisschen weiterhelfen könntet.


    LG Eliza
     
  2. Michl

    Michl Gast

    Berlin bietet da ja so einiges an Krankenhäusern:
    GelbeSeiten - Branchenbuch - Shopping - SMS Auskunft - Stadtplan

    Tja, wer die Wahl hat, hat die Qual. Das Angebot erschlägt einen ja fast, wenn man vom platten Land kommt.

    Für das Pflegepraktikum musst Du dich an die zuständige Pflegedirektion wenden.
    In den "Gelben Seiten" sind gleich die HPs der Kliniken mitaufgeführt. Irgendwo darauf ist in der Regel auch die Anschrift der Pflegedienstleitung/des Pflegedirektoriums bzw. auch eine Kontakt-Emailadresse.

    Hier kannst Du schnell und kostengünstig nachfragen, welche Voraussetzungen für ein FSJ an ihrem Haus nötig sind - ob sie überhaupt Praktikanten von der FOS annehmen und ob sie Unterkünfte in einem Wohnheim anbieten.

    Viel Glück
    Michl
     
  3. Eliza1988

    Eliza1988 Newbie

    Registriert seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort,die war auf jeden fall eindeutiger,als alle anderen die ich bis jetzt bekommen habe :-)

    Mir ist noch eine Frage eingefallen,undzwar..

    ist ein FSJ beim Arbeitsgeber denn gerne gesehen,oder bevorzugen die Arbeitgeber den sofortigen Einstieg in die Ausbildung?
     
  4. Binarella

    Binarella Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eliza
    In unserem Krankenhaus nehmen wir FSJ´ler.
    Du musst dich nur an unsere PDL wenden,
    dann bekommst du einen Vorstellungstermin.
    Allerdings können wir deinen zukünftigen Wohnort nicht klären.
    Besteht die Möglichkeit, das du bei Verwandten,
    Bekannten/Freunden unterkommen kannst?
     
  5. brezel146

    brezel146 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Vechelde
    Ich komme zwar nicht aus Berlin, versuche aber trotzdem dir weiterzuhelfen.
    Schau dochmal bei folgendem Link : Schlosspark Klinik: Freiwilliges Soziales Jahr
    Da steht zB das du dich für folgendes Krankenhaus beim DRK bewerben musst. Das kann bei anderen Krankenhäusern ebenso sein.
    Adressen findest du zB auch bei Bundesarbeitskreis FSJ :: Willkommen auf der Seite des Bundesarbeitskreises FSJ

    Oder auch bei in via kannst du dich für ein FSJ in einem Krankenhaus in Berlin bewerben: www.invia-berlin.de

    Vielleicht solltest du einfach noch mal ein bisschen googlen, dann findest du sicher auch noch mehr angebote.

    achja und mit den wohnmöglichkeiten solltest du dann auch direkt mit den trägern sprich mit dem DRK o.ä. sprechen, teilweise gibt es möglichkeiten kostengünstige unterkünfte zu bekommen.

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen und wünsche dir viel Glück bei der Bewerbung,

    Liebe Grüße, Brezel
     
  6. Eliza1988

    Eliza1988 Newbie

    Registriert seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal ein riesen großes Dankeschön an euch Alle!
    Ihr habt mir wirklich geholfen :-) Danke,danke,danke!
    Auch dir,danke für deine liebe Antwort! :-)

    Leider habe ich keine Möglichkeit,das ist ja das blöde! :(
    Und ich kann mir auch ganz schlecht die Zeit über ein Hotel oder eine Wohnung bezahlen :(

    Ich habe halt gelesen,dass man in den meisten Fällen eine Unterkunft zur Verfügung gestellt bekommt.

    Und da ich sowieso mal "gucken" wollte,wie es denn so ist ohne Eltern etc.
    wäre es einfach super!
     
  7. Elisabethfreak

    Elisabethfreak Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    ich bin auch am Überlegen ob ich ein FSJ machen sollte... ich bin mit dem Abi 2009 fertig udn wäre dann schon fast 20, wenn i dann noch das FSJ machen würde wäre i 21. Lohnt sich sowas denn? Bringt es vorteile?
     
  8. Tschaenni

    Tschaenni Newbie

    Registriert seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Huhu...
    Also ich habe mein fsj 2001 in Berlin beim DRK-Landesverband gemacht und hatte meinen Einsatz in nem Krankenhaus der DRK-Schwesternschaft. Ob die ne Unterkunftsmöglichkeit für dich haben weiß ich nicht, glaube, dass nur zu den Seminaren die Unterkünfte für die von Ausserhalb bezahlt wurden.
    Aber fragen kostet ja nichts.

    Lg Jenny
     
  9. xulix

    xulix Gast

    also ich habe auch beim drk berlin gemacht im krankenhaus köpenick... ich glaube die internet adresse war Angebote des Berliner Roten Kreuzes und Berichte aus den Bezirken dort findest du die adresse unter freiwilliges soziales jahr. für mich war das fsj eine super bereicherung. es ist egal wann man endlich mal richtig ins berufsleben einsteigt. ich werde auch mit frühestens 23 erst mit einer ausbildung fertig sein und habe mein fsj trotzdem von märz 2005 bis märz 2006 einfach mal dazwischen geschoben.

    ich kann das team vom drk nur empfehlen..

    lg xulix


    bei fragen pn ;)
     
  10. kranke-schwester87

    Registriert seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch ein Fsj gemacht und mich bei der Caritas beworben. Dort hatte ich ein Vorstellungsgespräch und wurde gefragt in welche Art von Einrichtung ich gerne möchte. Dann bekam ich gleich eine Zusage, mir wurden Adressen gegeben von Einrichtungen, die FSJ ler suchen. Dort habe ich angerufen, einen Probetag gemacht, eine weitere Zusage bekommen und das wars auch schon.

    Frag am Besten nach einer Unterkunft nach, hab ich auch gemacht. (Und hat geklappt.)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Freies soziales Jahr Forum Datum
Sommer, Spaß und Sicherheit:Kostenfreies Training für Pflegekräfte Pflegekongresse + Tagungen 11.05.2010
Freies Praxisanleitertreffen in Frankfurt gesucht Praxisanleiter und Mentoren 11.03.2007
Anspruch auf freies WE vor oder nach dem Urlaub? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 25.07.2005
News AWO erneuert Forderung nach einem "Tarifvertrag Soziales" Pressebereich 16.03.2016
Bewerbunggespräch - Freiwilliges Soziales Jahr Talk, Talk, Talk 17.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.