Freie Tage?

Blackbear

Junior-Mitglied
Mitglied seit
02.06.2004
Beiträge
33
Hallo zusammen!
Wie ist das eigentlich mit den freien Tagen geregelt?
Die meisten "normalen" Arbeiter haben ja am Wochenende frei. Soll heissen: 4 Wochenenden * 2 freie Tage = 8 freie Tage im Monat.
Wie ist das denn jetzt als Krankenpfleger bzw. in der Ausbildung?
Ich lese immer 11 Tage am Stück arbeiten etc.. Wie komme ich denn auf meine freien Tage bzw. wie viele sind es?!

Gruss
Blackbear
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Blackbear,
in deinem Vertrag wird eine X-Tage-Woche festgelegt, das bedeutet in der Praxis, das du im Schnitt bei der 5-Tage-Woche 5 Tage in einer Woche arbeiten musst. Dieser Schnitt wird im allgemeinen innerhalb von 2 Arbeitswochen umzusetzen sein.
Bei 5,5-Tage-Woche also--->>>???? (das sind dann ca 7,0 Std. je arbeitstag, wiederum je nach wöchentlich zu leistenden Arbeitsstunden)
Die Arbeitstage werden über Montag bis Sonntag verteilt, wobei nach möglichkeit jedes 2. Wochenende frei sein sollte.
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.346
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Bei 6 Tage Woche in deinem KH hast du nur 4 tage m Monat frei (ich gehe mal von einem Monat = 4 Wochen aus), arbeitest halt soundsoviel Stunden am Tag um das auszugleichen.

Bei 5,5tage Woche noch einen tag alle 2 Wochen extra, und bei 5Tage Woche kannst du dir denken :-)
 

Juschkie

Newbie
Mitglied seit
25.09.2004
Beiträge
9
Alter
31
Standort
Brandenburg
Beruf
Auszubildene Krankenschwester
Also bei mir ist das so:
Wir haben 145 Tage Theorie, 140 Tage Praxis.
Dürfen in den 3 Ausbildungsjahren höchstens 60 Tage krank machen.
Und kriegen pro Jahr 26 Tage Urlaub.
Wochenende is frei.:flowerpower:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!