Frau Zegelin erklärt Lieschen Müller was Pflegewissenschaft ist

Dieses Thema im Forum "Werbung und interessante Links" wurde erstellt von Oeclan, 05.12.2005.

  1. Oeclan

    Oeclan Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...

    wer mal hören möchte, wie Dr. Angelika Zegelin "Lieschen Müller" erklären würde was Pflegewissenschaft ist, der klickt mal auf:

    http://www.pflegewiki.de/wiki/Podcast
    (runterscrollen)

    :D


    viele Grüße
    ;_)
     
  2. Manu5959

    Manu5959 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleitung/ PN
    :verwirrt: Na da haben wir es ja endlich verstanden..............:kloppen:

    Gruß Manu
     
  3. engel0726

    engel0726 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Düsseldorf
    jepp, alles klar - gut, dass ich jetzt schlauer bin :rocken:
     
  4. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Das erinnert mich an Edmund Stoiber (am 20. Januar 2002 bei Sabine Christiansen) erklärt uns die Welt (Originalzitat!):

    Da kann man nichts mehr zu sagen...:gruebel:
     
  5. Oeclan

    Oeclan Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    findstes echt sooo krass ?

    mir gefällt vor allem der schlussteil..
    ,-)
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    also so schlimm finde ich es auch nicht.....
    Der Vergleich mit dem Automechaniker - welcher die Bezugswissenschaft Physik benötigt - ist gut nachvollziehbar!

    Ich bin der Meinung, dass wir - wenn wir uns als eigenständige Profession verstehen, welche NEBEN den Ärzten besteht- auch einen eigenen wissenschaftlichen Hintergrund brauchen.

    Wir können nicht nur nach mehr Gehalt schreien, dabei aber auf unserem jetzigen Entwicklungsstand bleiben!
     
  7. Oeclan

    Oeclan Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Sagen wir mal so: Fr. Zegelin scheint kein Redner zu sein. Ist die Verbreitung des Interviews in dieser Form eigentlich von ihr genehmigt? Was mir am meisten fehlt, ist die Körpersprache: Mimik, Gestik, Haltung. Vielleicht könnte jemand wenigstens den *schnief* rauskopieren.


    Die Inhalte finde ich schon wichtig, interessant und spannend. Ich hab einen Beitrag von ihr in der DBfK Zeitschrift gelesen. Der war sehr informativ.

    Elisabeth
     
  9. SchwesterNanika

    Registriert seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen, oder besser: Guten Abend.

    Also ich finde die Casts von Zegelin wirklich gut. Also wie sie Pflegewissenschaft beschreibt finde ich sehr nachvollziehbar. Einfacher gehts nun wirklich nicht. Darum wundere ich mich schon, dass selbst diese Beschreibung hier einigen nicht weiterzuhelfen scheint...?? vielleicht ist es einfach die Furcht sich der Pflegewissenschaft zu nähern, was ich persönlich unglaublich fänd...

    Nunja, die Äußerungen zum Thema Bettlägerigkeit treffen es auch sehr gut. Man bekommt meines Erachtens einen ordentlichen Überblick darüber was in diesem Thema steckt. Allerdings sollte man vertiefend Zegelins Buch "Festgenagelt sein" lesen - eigentlich ein Muss für alle Pflegenden. An den Erkenntnissen die in diesem Buch beschrieben werden, wird auch sehr deutlich was Pflegewissenschaft und -forschung so alles dolles schaffen können.

    Insgesamt finde ich die Podcasts im PflegeWiki sehr gelungen. Man bekommt einfach mal einen Eindruck wie sich Experten äußern und was sie uns mit auf den Weg zu geben haben.

    Übrigens hab ich mir grad den neuesten Cast geladen. Die Antrittsvorlesung von Prof. Wilfried Schnepp zum Thema "Familien- und Gemeindeorientierte Pflege". Der Cast ist aber sehr lang. den muss ich erst noch ausgiebig hören bevor ich mich dazu äußer.

    http://www.pflegewiki.de/pub/podcast/05Schnepp.mp3

    Aber vielleicht äußern sich ja einige von euch schneller...

    In diesem Sinne gute Nacht
     
  10. @Elisabeth Dinse
    Wir wollen doch mal hoffen, daß Frau Zegelin Rednerin ist. Sie ist nämlich Unterrichtsschwester.
    (Bitte keine Proteste. Das hieß damals so.)
     
  11. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Mir fehlt das "Feuer" in der Stimme, etwas was mich mitreißt.

    Ich habe erst nach nochmaligem Anhören bemerkt das es eine "Radiosequenz" sein soll. Gerade hier fällt das auf. Alleine die Stimme soll tragen. Körpersprache fehlt ja. Als Unterrichtsschwester ist sie sicher eine faszinierende Person gewesen. Nur die Stimme... ist mir zu wenig. Aber das ist sicher subjektiv zu sehen.

    Elisabeth
     
  12. Elfie

    Elfie Newbie

    Registriert seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte sie als Unterrichtsschwester...... ist aber schon lange her!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frau Zegelin erklärt Forum Datum
Job-Angebot Flexible/r Pflegefachfrau/-mann Operationspflege in die Region Zürich gesucht Stellenangebote 14.10.2016
Job-Angebot Abwechslungsreiche Aufgabe als Pflegefachfrau/-mann Operationspflege in der Schweiz Stellenangebote 13.10.2016
Job-Angebot Pflegefachfrau/-mann - Angiologie - Region Zürich Stellenangebote 13.10.2016
Job-Angebot Operationspflegefachfrau/-mann oder Fachfrau/-mann Operationstechnik - Schweiz Stellenangebote 01.10.2016
Job-Angebot Intensivpflegefachfrau/-mann / Fachexperte/in Intensivpflege - Zentralschweiz Stellenangebote 16.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.