Fragen zur Ausbildung zum Kardiotechniker

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von Stefan79, 13.12.2012.

  1. Stefan79

    Stefan79 Newbie

    Registriert seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Winnenden
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurointensiv
    Funktion:
    Pflege
    Hi bin neu im Forum habe schon die Suchfunktion benutzt aber leider nix gefunden.

    Spiele mit dem gedanken eine Ausbildung zum Kardiotechniker zu machen, finde den Fachbereich ziemlich intressant, mein Vater hat damals als Kardiotechniker gearbeitet und bin öfters mal mit im OP mit gewesen.

    Nun eigentlich zu meiner Frage.

    Die Ausbildung findet ja im DHZB statt, nun wie mach ich das muss ja irgendwie auch über die runden kommen, hat man noch Zeit nebenbei auf Station zu arbeiten die Ausbildung kostet ja auch 300 euro sowie ich gelesen habe und der Jüngste bin ich auch nicht mehr 33 jahre :D.

    Arbeite momenten auf einer Neurointensiv ich weiß ganz anderes Fachgebiet trotzdem intressiert mich das Thema sehr.

    Vielleicht kann mir ja wer von euch helfen. lg:daumen:
     
  2. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo,

    ich dachte immer, das ist mittlerweile ein Studium und keine reine Ausbildung mehr?
    Wenn wir das selbe meinen, dann hast wohl nicht mehr viel Zeit um noch zu arbeiten - das hat mir jedenfalls mal einer unserer Praktikanten erzählt, der damals dieses Studium über Steinbeis absolvierte.

    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  3. Stefan79

    Stefan79 Newbie

    Registriert seit:
    13.12.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Winnenden
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurointensiv
    Funktion:
    Pflege
    Hi :-) ich dachte das Studium geht 3 Jahre und die Ausbildung 2 ? weil im Studium machst ja noch dein Bachlor. So war mein info. hmm
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Deine Info scheint korrekt zu sein: Am Herzzentrum gibt's beide Möglichkeiten. Deutsches Herzzentrum Berlin: Ausbildung und Studium Kardiotechnik

    Laut Homepage ist es eine Vollzeitausbildung, viel wirst Du nicht nebenher arbeiten können. Für normales Bafög bist Du zu alt, bei Meister-Bafög bin ich nicht sicher.

    Du brauchst also eine Möglichkeit, für zwei Jahre Deinen Lebensunterhalt, plus 300,- Euro /Monat plus wahrscheinlich noch Fachbücher, Schreibmaterial usw. abdecken zu können. Wieviel hast Du an finanziellen Reserven? Und um wieviel kannst Du Deinen Lebensunterhalt herunterschrauben? Könnten Deine Eltern oder Deine Partnerin Dir "Kredit" gewähren?

    Wenn Du einen sozialversicherungspflichtigen Job hättest, könntest Du Dir die Gebühren schon auf der Lohnsteuerkarte eintragen lassen, dann bekommst Du weniger Abzüge. Kann mir aber nicht vorstellen, dass Du mehr als zwei Wochenenden im Monat wirst arbeiten können - das wäre eher im Bereich des Geringverdieners.
     
  5. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Hallo,

    es ist durchaus auch möglich ohne Studium in die Kardiotechnik als Quereinsteiger einzusteigern, einfach bei dem Träger der jeweiligen Fachabteilung anfragen. Es werden durchaus auch Leute angelernt. Alternativ medizinische Physik studieren. Das ist allerding auch ein Vollzeitstudium. Für weitere Fragen per PN, kann Kontakte vermitteln.

    MfG
    Tool
     
  6. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo zusammen,

    dann war ich tatsächlich falsch informiert :engel:
    Muss mal einen Blick auf die Homepage werfen!

    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen Ausbildung Kardiotechniker Forum Datum
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
Fragen zur Ausbildung und Beruf in der Alten und Krankenpflege Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 06.09.2016
OTA Ausbildung- wohin & allg. Fragen Ausbildungsvoraussetzungen 08.06.2016
Ausländer aus einem nicht-EU Staat: Viele Fragen zur Ausbildung Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.09.2015
Aus China: Fragen zur Krankenpfleger-Ausbildung & zum Sprachniveau in Deutschland Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 22.05.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.