Fragen zum ZVK

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Touhy, 03.12.2006.

  1. Touhy

    Touhy Stammgast

    Registriert seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Funktion:
    Buchhaltung
    Hallo, mir sind ein paar Sachen am ZVK unklar.
    Die Schenkel werden ja proximal, distal usw. benannt.
    Wie kommen aber die Namen zustande?
    Woher weiß ich, welches welcher Schenkel ist, z.b. zur Katecholamingabe?
    Ist es farbcodiert? Ich kann mich grad nur an weiße Anschlüsse erinnern beim
    2lumingen ZVK.

    Wie bezeichnet man also die einzelnen Schenkel beim 2,3 und 4 lumigen ZVK
    und woran erkenne ich, was welcher Schenkel ist.
    Welche Regeln gelten, was durch welchen Schenkel laufen soll, bzw. welche
    Abnahmen wo gemacht werden?

    Warum sollen Blutprodukte nicht über ZVK laufen? Nur Verstopfungsgefahr
    wegen kleinerem (und längerem) Lumen als Braunüle oder gibt es noch
    andere Gründe?

    Möglicherweise ist der Thread im Intensivforum besser aufgehoben, ggf.
    könnte man es ja verschieben.

    Touhy
     
  2. Volker Rossow

    Volker Rossow Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Touhy

    Ein paar Antworten kann ich Dir geben:

    Warum man eigentlich kein Blut über den Cava abnehmen sollte (wird aber trotzdem gemacht)
    • Wenn Blut im Cavakatheter kommt und steht, bleibt Fibrin im Katheterschenkel. Dies kann Infektionen begünstigen
    Distaler Schenkel
    • Ist an der Katheterspitze, ist am entferntesten von der Zuspritzmöglichkeit
    Proximaler Schenkel
    • Ist am nähesten von der Zuspritzmöglichkeit, somit ist die Öffnung irgendwo an der Seite des Katheters
    Zum weiteren Vertiefen, lasse Dir doch von der Anästhesieabteilung eine Beschreibung von einem Mehrlumenkather geben. Die werden richtig erstaunt sein, dass jemand das lesen möchte. Ist aber sehr informativ.
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich habe bisher nur ZVKs erlebt, deren Lumen beschriftet sind. Steht also am Schlauch selbst distal, proximal, medial, oder was auch immer dran.

    Dazu sit mir grad ne Zusatzfrage eingefallen. Wie werden der 4. und 5. Schenkel bezeichnet? Habe die Tage ne Pat von Intensiv mit 5lumigen ZVK übernommen, ging aber schnell wieder zurück auf Int und da habe ich nicht mehr gucken können...

    Blut über ZVK? Warum nicht?! Muss man halt nachher spülen...
     
  4. Aloha

    Aloha Poweruser

    Registriert seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    ja, ueblicherweise sind die mehrlumigen Anschluesse am ZVK farbcodiert - zusaetzlich sind die Schenkel dann noch beschriftet - wie Maniac schon schrieb.
    WICHTIG: Nicht jede Firma benutzt die selben Farben - wenn Du Dir also gemerkt hast, dass das distale Lumen ein braunes Plastikteilchen am Ende hat, kann das beim naechsten Katheter ganz anders sein. Also immer noch mal auf die Beschriftung achten!

    Siehst Du z.B. hier von der Firma Vygon (ist ein Paediatrie-ZVK, war aber das beste Bild... die fuer Erwachsene sehen auch nicht anders aus :D )

    VYGON DEUTSCHLAND Hygiene Prophylaxe Sicherheit

    Bei 5lumigen Kathetern gibt es den distalen und den proximale Schenkel sowie 3 mittlere bzw. mediale Lumen. Soweit ich weiss, sind diese nicht nochmal naeher unterteilt (evtl. in medial 1, 2, 3). Um sie genauer identifizieren zu koennen, kann man ja wieder auf die Farben zurueckgreifen.
     
  5. Mobitz

    Mobitz Poweruser

    Registriert seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Altenpfleger, Krankenpfleger für die Intensivpflege und Anästhesie (DKG)
    Ort:
    Bavaria
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    In der Regel sind die Lumen seitlich beschriftet. Es gibt auch Farbcodes, die sind aber je nach Hersteller unterschiedliche. Wir haben ZVK der Firma Arrow, wenn ich mich jetzt nicht ganz irre. Dort ist distal braun, medial 1 grau, medial 2 blau, medial 3 grün und proximal weiß. Sind es nur 3 Lumen ist medial blau. Beim 4 Lumen-Katheter bin ich mir nicht mehr sicher, wie die medialen Lumen farbcodiert sind.
    Steht aber wirklich in der Regel auf den Lumen drauf.
    s.o.
    Hausstandard.
    ZVD sollte am distalen Lumen gemessen werden. Dort empfehlen sich auch evtl. Blutentnahmen, da das Lumen in der Spitze endet und somit die Gefahr, dass der Ausgang an der Gefäßwand anliegt geringer ist. Generell KÖNNTE man aber überall abnehmen und auch alles überall laufen lassen. Es enden ja alle Lumen intravasal, wenn er korrekt liegt.
    Es empfiehlt sich aber, Medikamentenspiegel nicht über das Lumen abzunehmen, über dass das Medikament läuft, da es verfälschte Werte geben kann.
    Und es sind natürlich generell die Regel der Kompatibilität einzuhalten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen Forum Datum
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
Fragen zur Ausbildung und Beruf in der Alten und Krankenpflege Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 06.09.2016
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen mit Antworten - kostenlos! Werbung und interessante Links 15.08.2016
OTA Ausbildung- wohin & allg. Fragen Ausbildungsvoraussetzungen 08.06.2016
Was kann ich meine Praxisanleiter vor Beginn meines ersten Einsatzes fragen? Ausbildungsinhalte 03.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.