Fragen zum Vorstellungsgespräch

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Dr. Nick, 15.02.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. Nick

    Dr. Nick Newbie

    Registriert seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich weiß natürlich, dass es eine Suchfunktion gibt, aber ich habe so viele Fragen die ich auf diesem Weg nicht alle beantworten konnte.

    Ich habe jetzt nächste Woche gleich zwei Vorstellungsgespräche als Krankenpfleger und bin doch recht nervös. Bisher bekam ich etwa bei jeder dritten Bewerbung ein Vorstellungsgespräch, aber inzwischen habe ich schon zwei Stück versemmelt und ich will nicht ein ganzes Jahr verlieren, nur weil ich nicht rüberbringen kann wie wichtig mir diese Ausbildung ist.

    Okay, meine Fragen wären also:
    1. Gibt es einen wesentlichen Unterschied zwischen Krankenpfleger und Altenpfleger? Sprich, ist die Ausbildung zum Krankenpfleger schwieriger, vom Geistigen her anspruchsvoller?
    (Diese Behauptung meinerseits hat man mir nämlich das letzte Mal aufs Brot geschmiert und ich wüsste gerne ob ich da falsch lag.)
    2. Ist das mit der Kleidung wirklich nebensächlich, also lieber was Bequemes, solange es nicht völlig unpassend ist? (Meine Sachen sind halt hauptsächlich recht dunkel, sonst aber doch recht neutral/gewöhnlich halt.)
    3. Dann frage ich mich noch wie meine Harry-Potter-Frisur wirkt. (also doch etwas länger) Außerdem habe ich schon gehört, dass ein Bart nicht gut wirkt. (nur Schnurrbart und Kinn) Aber inzwischen fühle ich mich ohne richtig nackt.
    4. Ich glaube ich habe vergessen die Bewerbungsunterlagen zu unterschreiben, was man als Zeichen für Schlampigkeit auslegen könnte. (ist ja in dem Fall auch berechtigt) Auch das macht mir doch ein bisschen Sorgen, da ich nicht weiß wie ich reagieren soll, wenn das angesprochen wird.

    Was die sachlichen Fragen angeht, da mach ich mir weniger Sorgen. Ich bleibe halt ehrlich und informiere mich noch ein bischen über den Beruf. Außerdem habe ich hier im Forum schon eine Antworten gefunden. Also bitte nicht denke ich würde das Äußerliche überbewerten.

    Ich freue mich über jeden Zuspruch und alle Ratschläge.
     
  2. baumhausprinzessin

    baumhausprinzessin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKp
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Über die wesentlichen Tätigkeitsfelder beider Berufsgruppen wirst du dich wohl informiert haben.
    Daher verstehe ich nicht, wie du dir deine Behauptung herleitest. Falls du wirklich der ansicht bist, die Altenpflegeausbildung sei vom Geistigen her weniger anspruchsvoll, dann treibst du einen alten und sehr anstrengenden Konflikt voran.
    Beide Berufe sind anspruchsvoll. physisch und psychisch.
    Ich mache keine Altenpflegeausbildung, kann mir aber vorstellen, dass gerontopsychiatrische Krankheitsbilder und die dementsprechend spezielle Pflege und Betreuung um einiges ausführlicher besprochen werden, als dass es in meiner Ausbildung der Fall ist. Ich denke nicht, dass das anspruchslos ist!


    Du solltest halt eben gepflegt aussehen. Morbide Drucke auf Oberteilen sind natürlich unpassend, aber du sagst ja, deine Kleidung sei neutral.


    Wie oben, gepflegt. Wenn die Haare so lang sind, dass du sie zusammen machen kannst, dann tust du dieses auch auf der Arbeit. Von daher kein Problem, denke ich. Pfleger und Ärzte mit Bart sind doch keine Seltenheit.


    Du bist trotzdem zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden. Das war also kein Grund, dich abzulehnen. Du hast es halt vergessen.
    Gib zu, dass es dir unangenhem ist, weil für dich viel von dieser Stelle abhängt. Du kannst es ja nicht ändern:-).
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    aber wir sollen es dir zum 79.sten Mal beantworten.....
    Nimm Dir einfach Zeit zum Stöbern...
    Das Berufenet bei der Arbeitsagentur gibt dir dazu treffende Auskunft über beide Berufsbilder, abgesehen davon, das die Berufsbezeichnung sich geändert hat.
    Zur äusseren Erscheinung gibts ne Menge Threads, musst du mal blättern....allerding sollte es schon einem gepflegtem Äusseren entsprechen.
    Du sagst es...
    Viel Erfolg!
     
  4. Dr. Nick

    Dr. Nick Newbie

    Registriert seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten und entschuldigt, wahrscheinlich hätte ich doch noch intensiver suchen sollen.
     
  5. GodojsBraut

    GodojsBraut Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hab mal eine Frage, ich habe am 03.03. in Krefeld ein Vorstellungsgespräch! Wie sieht das mit den Schwächen aus! Was gibt man am Besten an? Ich hoffe, ihr könnte mir hier weiterhelfen!
    LG Sarah
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    woher sollen wir deine Schwächen kennen? Frag deine Eltern, Freunde und Lehrer, wenn du diese nicht selbst weisst.

    Meinst du es kommt gut an, wenn du meine Schwächen als deine ausgibst? Du solltest schon autentisch sein.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  7. Mopsi

    Mopsi Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    hallo narde bist aber ganz schön "heftig"mit der jugend,bei dieser härte kann einem aber auch die fragerei vergehen!
    GodojBraut hat das bestimmt anders gemeint wahrscheinlich art der ausdrucksweise und ganz bestimmt nicht deine schwächen falls vorhanden?
    also GodojBraut würde mal mit den stärken anfangen wie z.B.zuverässigkeit,pünktlichkeit,teamfähigkeit,psychische und pysische belastbarkeit und vor allem resepekt vor menschen oder so ähnlich.......schwächen wären z.b. ungeduld,unsicherheit oder so ähnlich ....
    l.g.mopsi und vor allem viel erfolg!!
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Mopsi,

    wenn du seine Schwächen kennst, dann hilf ihm weiter.

    Ich bin der Meinung, das kann dir keiner sagen der dich nicht kennt.

    Vielleicht ist eine meiner Schwächen, dass ich direkt bin und sage was ich denke?
    Denkst du es hilft ihm zu schreiben sag beim Vorstellungsgespräch: Ich bin verträumt? Ich liebe Süssigkeiten? Ich bin unpünktlich?

    Die Frage nach den Schwächen haben wir übrigens mehrfach pro Woche, und wir schreiben immer wieder die gleiche Antwort:gruebel:.

    Schönen Abend
    Narde
     
  9. Mopsi

    Mopsi Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    hallo
    kann ja sein wie es will ich denke war mal wieder ein kommunikationsfehler und eine schwäche finde ich ist es nicht zu sagen was man denkt kommt nur darauf an wie??

    ebenfalls schönen abend l.g. Mopsi :schraube:
     
  10. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Mopsi,
    deine Schwäche (siehe Beitrag, daher weis ich das) ist zum Beispiel die Satzzeichensetzung sowie die mangelnde Groß- und Kleinschreibung.
    Ob du in die Gruppe der Zuspätkommer gehörst, weisst nur du!
     
  11. Mopsi

    Mopsi Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    danke für den hinweis!!lobe mich zu bessern sofern meine bildung es zuläßt?!
    aber komme trotzdem rechtzeitig!

    schönen abend noch+l.g. Mopsi :streit:
     
  12. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    siehst, da tragen wir doch gerade gemeinsam Schwächen zusammen:

    Dieses Mal die Fähigkeit, mit sachlicher Kritik angemessen umzugehen!
     
  13. Mopsi

    Mopsi Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    dieser punkt ist im leben sehr wichtig sonst lernt man nichst dazu oder ??
    und zusätzlich eine gewisse gelassenheit......

    Wir leben alle unter demselben Himmel
    aber wir haben nicht alle denselben Horizont.


    Gute Nacht Mopsi

    Konrad Adenauer
     
  14. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Du hast es wohl doch noch nicht verstanden:

    Wir tragen hier Argumente für "GodojsBraut" zusammen, warum du die nun als persönlichen Angriff auf deine Person auffasst, wird mir wohl verschlossen bleiben.
     
  15. Mopsi

    Mopsi Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    nochmal zu deiner beruhigung habe ich nicht als angriff auf meine person angesehen- war doch nur ein humorvoller abschluß,das leben kann doch nicht nur aus "sachlichkeiten"bestehen aber als tip für Godojsbraut laß dich beim vorstellungsgespräch nicht in die enge treiben und erkundige dich vorher über deinen evtl.neuen arbeitgeber( warum du gerade dort die Ausbildung machen willst z.b.)


    und viel glück!!!

    l.g.Mopsi
     
  16. GodojsBraut

    GodojsBraut Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oh man was für ein Aufruhr hier! Danke Mopsi, du hast mich verstanden! Du weißt, wie ich das meinte! Vielen Dank! :-)
     
  17. Nilinilpferd

    Nilinilpferd Newbie

    Registriert seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fand den Ausspruch meiner Lehrerin immer ganz hilfreich.


    Man muss den Menschen in die Wahrheit hineinhelfen wie in einen Mantel und sie Ihnen nicht wie einen Putzlumpen um die Ohren hauen.

    Gruß Claudia
     
  18. kyra89

    kyra89 Newbie

    Registriert seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hi ich bin neu hier und habe am donnerstag ein Vorstellungsgespräch!:mrgreen:
    Habe mich schon einigermaßen vorbereitet und auch im internet nachgeschaut leider habe ich noch nicht die passenden antworten für diese Fragen gefunden vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen!!!

    *Was für Schwächen haben sie?
    *Warum sollen gerad sie den Ausbildungsplatz bekommen?

    Ich Bitte um eure Hilfe!!
    !:flowerpower:
     
  19. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Diese Frage wurde bereits in einem anderen Thread beantwortet. Es ist nicht nötig, sie hier nochmals zu stellen. Weder kennen wir Deine Schwächen noch können wir jemanden erklären, warum gerade Du einen Ausbildungsplatz bekommen solltest - wir kennen Dich nämlich nicht.
     
  20. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich stimme Claudia 100%ig zu.

    Desweiteren wäre Freund Google gefüttert mit: Schwächen Vorstellungsgespräch Beispiele auch hilfreich und würde was dazu ausspucken.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen Vorstellungsgespräch Forum Datum
wichtige Fragen zum Vorstellungsgespräch Ausbildungsvoraussetzungen 02.01.2015
Fragen beim Vorstellungsgespräch Ausbildungsvoraussetzungen 28.05.2013
Ausbildung zur OTA: Fragen zum Vorstellungsgespräch OP-Pflege 18.02.2011
Gesundheits- und Krankenpflegehilfe: Fragen zum Vorstellungsgespräch Ausbildungsvoraussetzungen 18.03.2010
Vorstellungsgespräch: Fragen Ausbildungsvoraussetzungen 13.10.2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.