Fragen zum Vorstellungsgespräch für den Intensivbereich

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von maartin, 07.03.2009.

  1. maartin

    maartin Newbie

    Registriert seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe ein paar Fragen.
    Und zwar habe nächste Woche einen Termin zum Vorstellungsgespräch in einer Uniklinik.
    Was könnten Sie für Fragen stellen?
    Und auf eine Frage hätte ich gerne von euch eine Antwort speziell und zwar warum sollen wir gerade sie nehmen?

    Zu meiner Person.
    Bin nun 1,5 Jahre ausgelernt also examiniert und möchte nun in die Uniklinik wechseln, arbeite bisher auf einer onkologischen Station.

    danke schonmal im voraus
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Woher sollen wir das wissen ??? Wir kennen dich nicht....Das musst DU doch am besten wissen :knockin:
     
  3. |·B48·|

    |·B48·| Newbie

    Registriert seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uri
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Genau, Du sagst es. Warum willst Du denn da hin? Weil Du jung bist und Geld brauchst.

    Bleib ganz natürlich. Nach dem Motto: Fühlt euch wie zuhause, aber bitte benehmt euch!

    Vertraue auf Deine Alleinstellungsmerkmale (die hast Du doch, oder?) und betrachte es von der anderen Seite. Willst Du wirklich mit denen zusammenarbeiten? Die tun sich doch keinen Gefallen, wenn sie DICH ablehnen.
     
  4. maartin

    maartin Newbie

    Registriert seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    also erstmal wollte ich mal eine Antwort auf die Frage
    " Warum sollen wir Sie nehmen"?

    und dann eben noch tips
     
  5. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Du hast die Antworten nicht verstanden....

    Also frage ich Dich: Warum willst DU (ja, genau DU!) auf die Intensivstation? Was motiviert Dich? Was interessiert Dich? Was lässt bei dir in Gedanken immer noch eine Gänsehaut entstehen? Was siehst du als Herausforderung? WARUM DU?

    Das musst DU wissen! Und ich glaube nicht, dass Du dich aus Jux und Dollerei einfach so bewirbst, sondern wohl wissentlich auf einen Intensivplatz.
     
  6. maartin

    maartin Newbie

    Registriert seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hätte eben gerne ein Beispiel erhalten.


    ich meine z.B. weil ich motiviert und jung bin neue Dinge in der Pflege umzusetzen, außerdem ich die Qualifikation für die Fachweiterbildung habe,

    was sagt ihr dazu?
     
  7. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Wann hat man denn die Qualifikation für eine Fachweiterbildung?

    Interessiert dich weanen?
    Reizt dich die Notfallsituationen?
    Ist das Handling mit Katecholaminen für dich etwas besonderes?
    Inwiefern betrachtest du die Intensivmedizin als etwas existenzielles?
    Denkst Du, Du kannst wirklich Menschen leben retten?
    Was hat das ganze mit Pflege zu tun? Ist es nicht doch ein wenig mehr Medizin?
    Fühlst Du dich überhaupt bereit so eine schwere Belastung auf deinen Schultern auszutragen? Eigene Entscheidungen treffen?
    Bist Du Dir sicher, dass du so gut pflegen kannst, dass ein Mensch Dir völlig ausgeliefert ist? Er dir unwissentlich sein Leben anvertraut.
    Kommst Du damit klar, dass Du auf Dauer keinen Heilungserfolg sehen wirst? Eventuell die Leute, die dauerhaft sediert sind, niemals wieder "laufend" sehen wirst?

    Fragen über Fragen, über die Du nachdenken kannst du für Dich entscheiden kannst, was Dich dazu bewegt in die Intensivpflege zu gehen.

    MfG
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Woran kann erkennen, dass du die nätige Qualifikation für die Fachweiterbildung hast?

    Wie hältst du dein Fachwissen aktuell?

    Sonnigste Grüsse
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen Vorstellungsgespräch für Forum Datum
Welche Fragen erwarten mich beim Vorstellungsgespräch für eine Stelle nach der Ausbildung? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 19.02.2008
Anforderungsprofil/ Fragen für ein Vorstellungsgespräch Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 24.06.2004
wichtige Fragen zum Vorstellungsgespräch Ausbildungsvoraussetzungen 02.01.2015
Fragen beim Vorstellungsgespräch Ausbildungsvoraussetzungen 28.05.2013
Ausbildung zur OTA: Fragen zum Vorstellungsgespräch OP-Pflege 18.02.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.