Fragen zum Verbandswechsel

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von sonnige nacht, 25.07.2012.

  1. sonnige nacht

    sonnige nacht Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich fühle mich gerade richtig dumm :D

    Wenn ich im Examen einen Verband machen soll.. wäre es so okay:

    Mülleimer mit den Füßen neben das Patientenbett schieben.
    Auf dem Nachttisch des Patienten (vorher desinfiziert) sterile Handschuhe öffnen.. darauf sterile Pflaster aus der Verpackung fallen lassen (so das man die Handschuhe anziehen kann ohne Pflaster zu berühren).. Kugeltupfer öffnen..

    dann unsterile Handschuhe an, Verband abmachen.. mit Octanisept bespühen.. sterile Pinzette nehmen wischen und nochmal mit Octanisept oä besprühen .. während einwirkzeit unsterile Handschuhe aus, Hände desinfizieren.. sterile Handschuhe anziehen.. steriles Pflaster anbringen.

    Das ist nicht wirklich ökonomisch oder?

    Dann hätte ich den verbandswechsel aber alleine gemacht und müsste nicht meinen praxisanleiter fragen..
     
  2. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    82
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    So ist es korrekt. Vorher Patienten informieren, Schild an die Türe und Octenisept nutzen ;)

    Wieso lässt du das sterile Pflaster denn auf die Handschuhe fallen oder daneben? Finde ich ungarlant. Einfach die Packung sauber öffnen und danach daraus mit sterilen Handschuhen entnehmen.

    MfG
    Tool
     
  3. sonnige nacht

    sonnige nacht Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    die sterilen pflaster sind doch in so einer folie drinne.. ich bin irgendwie einfach nicht so geschickt, die so zu öffnen und dann mit den sterilen handschuhen zu greifen ohne mich unsteril zu machen.. habe mir das eigentlich vom nähen in der ambulanz abgeschaut. wobei da natürlich eine größere sterile unterlage war.
     
  4. pwrsplinter

    pwrsplinter Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt allerdings auch auf die art der wunde. Ein pflaster auf eine OP Naht zb. Da reicht einfach desinfizieren, wischen und pflaster rauf. Das alle mit unsterilen handschuhen und non touch mothode.
     
  5. hella16

    hella16 Newbie

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    meine Frage lautet: Wo steht genau geschrieben, wer (Patient/ Pflegedienst)sterile Instrumente bereit stellen muss?
    Einige sagen das der Pflegedienst, da es in der Gebühr Wundversorgung steht, andere sagen wenn der Patient es möchte, dann kann er es auch bezahlen. Mir geht es auch um den Regress. Ich hoffe jemand von Euch kann mir weiterhelfen.
     
  6. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Rahmenvertrag gemäß §§ 132, 132 a Abs. 2 SGB V
    (Ländersache, daher mußt Du für Dein Bundesland selbst schauen), aber gilt Bundesweit: der PD hat die für die Durchführung notwendigen Materielen vorzuhalten und bereitzustellen. (Gehört zur Ausstattung. Ob sich der PD für Einmalinstrumente oder die Aufbereitung entscheidet, obliegt ihm)

    Der Patient muss Materielien nur für die Sanierung bei MRSA selbst tragen, für die"normale Arbeit" am muss er keine Kosten übernehmen.

    Im Nationalen Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden (Vorweggenommenes Gutachten) steht unter 3.5.3.1. die Durchführung des Verbandwechsels mit sterilen Instrumenten/non-touch-Technik.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen Verbandswechsel Forum Datum
Fragen zum Beruf Alltagsbegleiter Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 03.01.2018
News Parteien antworten zu pflegepolitischen Fragen Pressebereich 05.09.2017
News Pflegende fragen nur selten nach Gehaltserhöhung Pressebereich 16.08.2017
Fragen an die Politik? Teilnehmer für ZDF-Bürgersendung gesucht Diskussionen zur Berufspolitik 07.08.2017
Fragen zu Krankenpfleger Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 31.07.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2017 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.