Fragen zu Weiterbildungen

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von zx6r, 14.08.2013.

  1. zx6r

    zx6r Newbie

    Registriert seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe das Forum hier grade bei Google entdeckt und mich gleich regestriert, weil ich denke das mir hier am besten geholfen werden kann. Falls ich im falschen Bereich poste verschiebt es bitte.
    Ich schildere euch mal kurz meine Situation^^ Aktuell bin ich in der Ausbildung zum Krankenpfleger. Für mich ist klar, das ich nicht mein Lebenlang in der Pflege bleiben möchte. Deswegen würde ich mir gerne jetzt schon einen kleinen Plan zurecht legen wie es nach der Ausbildung für mich weitergehen könnte.
    Ich war schon immer an kaufmännischen Tätigkeiten interessiert. Habe als Schulabschluss auch Fachabitur mit dem Schwerpunkt Wirtschaft. 2 Jahre habe ich mich für eine kaufmännische Ausbildung beworben, leider ohne Erfolg. Diese 2 Jahre habe ich zur Überbrückung Menschen mit Behinderung betreut und dabei gemerkt das mir der soziale Bereich auch ein wenig liegt. So kam ich zur Krankenpflege...
    Jetzt habe ich mich über verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten informiert mit denen ich aus dem reinen Pflegeberuf rauskomme. Besonders interessiert mich der Fachwirt im sozial und Gesundheitswesen und der Betriebswirt. Beide Weiterbildungen werden bei Berufenet genannt ( da hab ich mich informiert^^ ). Jetzt stellen sich folgende Fragen:
    1. Ist der Betriebswirt eine Weiterbildung oder ist es ein Studium an einer FH oder Uni ? Kann ich diese "Weiterbildung" Berufsbegleitend machen ? Aufhören zu arbeiten kommt für mich nicht in Frage.
    2. Wenn ich den Fachwirt mache, wie sind dort die Aussichten auf eine Stelle ? Hat jemand von euch vielleicht diese Weiterbildung gemacht ? Was für Aufgaben hat man dann genau ? Hat man gute Chancen auf eine Fachwirtstelle ? Die Weiterbildung kostet ja relativ viel. Wenn die Aussichten auf eine Stelle gering sind macht es wenig Sinn mehrere Tausend Euro zu investieren.
    3. Was verdient ein Betriebswirt ? Was ein Fachwirt ? Ungefähre Angaben reichen mir aus.
    4. Erfülle ich die Voraussetzungen um eine dieser Weiterbildungen zu absolvieren wenn ich Fachabitur Wirtschaft, Ausbildung zum Krankenpfleger und 1-2 Jahre Berufserfahrung nach der Lehre mitbringe ?

    Wäre echt spitze wenn hier jemand wäre der mir diese Fragen ungefähr beantworten könnte. Google beantwortet mir leider nicht all meine Fragen.
    Wenn jemand hier ist der eine dieser Weiterbildungen gemacht hat würde ich mich über einen Erfahrungsbericht echt sehr freuen.

    Gute Nacht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen Weiterbildungen Forum Datum
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
Fragen zur Ausbildung und Beruf in der Alten und Krankenpflege Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 06.09.2016
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen mit Antworten - kostenlos! Werbung und interessante Links 15.08.2016
OTA Ausbildung- wohin & allg. Fragen Ausbildungsvoraussetzungen 08.06.2016
Was kann ich meine Praxisanleiter vor Beginn meines ersten Einsatzes fragen? Ausbildungsinhalte 03.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.