Fragen über Fragen

Chrissinchen

Junior-Mitglied
Mitglied seit
21.06.2002
Beiträge
47
Hallihallo,
ich finde diese Seite einfach genial, so dass nur mal so am anfang gesagt.
Nach langen, langen Überlegungen und einigen Gesprächen mit Leuten, die mich unbedingt davon abhalten wollten Krankenschwester zu werden, habe ich mich entschlossen die Ausbildung zu beginnen.
(Gute Entscheidung, ne? :D )
Glücklicherweise konnte ich zwischen vier Kliniken wählen, was aber das Ganze nicht unbedingt leichter gemacht hat.

Trotz des sehr netten Einstellungsgesprächs (ich war wohl zu nervös alle Fragen zu stellen bzw. sie mir zu merken) sind noch ein par Fragen offen.
Ich hoffe Ihr habt mehr Ahnung als ich und könnt sie mir beantworten.
jedenfalls die die weitergelesen haben und sich nicht abschrecken haben lassen von meinem Schwall an getippten Wörter :lol:

1. Wann muss man in der Regel zur Einstellungsuntersuchung? Kann die der Hausarzt machen? Vorher komplett impfen lassen?
Weswegen kann man abgelehnt werden?

2. Während der Ausbildung was darf man da alles machen bzw.was nicht?
Läuft man nur nebenher? Oder kann man manche Sachen alleine machen? (muss man ja wohl oder? :o )

3. Ist der Schichtdienst sehr anstrengend oder gewöhnt man sich dran?
Wie funktioniert das mit dem Ausgleich, wenn man zum Beispiel an einem Feiertag arbeitet?

4. Kann man sich in ausbildung selbst Urlaub nehmen oder gibts ferien? Zur selben zeit wie normale Schule?


So, ich bin ausgepowert, meine Finger tun weh.
Machts gut bis denn dann und danke schon mal für die Antworten.

Christine :?: :?: :?:
P.S. Meine Mutter meint ja warte ab usw aber irgendwie beschäftigt mich das schon :wink:
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.873
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
1. Wann muss man in der Regel zur Einstellungsuntersuchung? Kann die der Hausarzt machen? Vorher komplett impfen lassen?
Weswegen kann man abgelehnt werden?

2. Während der Ausbildung was darf man da alles machen bzw.was nicht?
Läuft man nur nebenher? Oder kann man manche Sachen alleine machen? (muss man ja wohl oder? :o )

3. Ist der Schichtdienst sehr anstrengend oder gewöhnt man sich dran?
Wie funktioniert das mit dem Ausgleich, wenn man zum Beispiel an einem Feiertag arbeitet?

4. Kann man sich in ausbildung selbst Urlaub nehmen oder gibts ferien? Zur selben zeit wie normale Schule?

Zu 1.>>Im Regelfall vor der Arbeitsaufnahme, Termin kriegst du von deinem Arbeitgeber
>>Impfen: wenn du noch keine 18 bist, beim Hausarzt auf krankenkassenkosten gegen Hepatitis B, wird ansonsten vom Arbeitgeber im Rahmen der Einstellungsuntersuchung mit gemacht
zu 2.>>das, was dir gezeigt worden ist und wo du genügend Übungsmöglichkeiten bis zur Selbständigkeithattest
Zu 3.>>funktioniert bei guten Dienstplanungen innerhalb von 14 Tagen bis 4 Wochen, alternativ wird dir ein Feiertagszuschlag von 100 % ausbezahlt.
Zu 4.>> Der haupturlaub (in derr Regel 4 Wochen) wird von der Schule festgelegt, über den Rest kannst du frei (oft unter Auslassung der Studientage und Blockzeiten) frei verfügen

Detaillierte Regelungen erfährst du dann in deiner Schule. Schreib dir die Fragen auf und frag sie dann in den ersten Tagen ab.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!