Fragen rund um die Ausbildung zur GuK

N

Natalie2015

Gast
Hallo,
Ich bin Natalie und bin 20 Jahre alt und möchte ab Oktober eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin beginnen. Jetzt wollt ich wissen ob es in der Ausbildung so ist, das man die gelernten Sachen aus dem theoretischen Teil in der Praxis" anwenden kann und umgekehrt auch ? Ich hab jetzt schon viel gegoogelt und konnte überall lesen das der theoretische Teil der Ausbildung sehr anspruchsvoll ist. Hab ein paar Bedenken ob das gut zu schaffen ist, wenn man ein eigen Haushalt führt und dann im Schichtdienst arbeitet..
Würde gerne eure Erfahrungen lesen, wie es in der Ausbildung lief oder läuft :-)

und es wäre nett wenn mir jemand sagen würde wie die Unterrichtsfächer heißen?
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.355
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Würde gerne eure Erfahrungen lesen, wie es in der Ausbildung lief oder läuft :-)

und es wäre nett wenn mir jemand sagen würde wie die Unterrichtsfächer heißen?
Hast du dich schonmal durch die entsprechenden Unterforen gelesen? Eigentlich wird dort doch über nichts anderes geschrieben, als wie die Ausbildung läuft, Differenzen Theorie und Praxis und Umgang mit dem Schichtdienst...
 
N

Natalie2015

Gast
Danke dir für deine Antwort, da werde ich mal nachlesen wenn ich mich zurecht finde :P
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!