Fragen bezüglich der Probezeit

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von 0Naschkatze0, 16.08.2008.

  1. 0Naschkatze0

    0Naschkatze0 Newbie

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leut,
    meine Freundin ist höllisch krank gewesen und hat trotzdem an der mündl.Prüfung (Probezeit) teilgenommen.
    Dementsprechend ist ihre Prüfung schlecht ausgefallen. Sie ist durchgekommen. Ihre Lehrerin hat mit anderen Lerninhalten gedroht. Das geht doch so nicht...!
    Wäre ich wirklich krank gewesen und einen einwandfreien Attest gehabt hätte, hätte ich mich ins Bett gelegt und meine Krankheit besiegt. Direkt danach die mündliche Probezeitprüfung durchgemacht. Gott sei DANK, dass es mir nicht passiert ist.
    Kennt ihr das auch so? Sie ist in Krefeld an einer Schule.
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wo ist jetzt das Problem wenn sie auch so durch die Prüfung gekommen ist ???
    .
    .
    .
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ist doch klar, dass wenn sie nachschreibt, nen anderen Inhalt bekommt - sonst kennt sie doch vorher die Lösungen.
    Das hat nichts mit Drohungen zu tun.

    Sie hats also geschafft - was war noch gleich das Problem?
     
  4. 0Naschkatze0

    0Naschkatze0 Newbie

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten...

    Nun, sie haben vorher Themen bekommen. Diese sollten sie gut lernen. Aus diesen Themen heraus werden die Fragen rausgepickt.
    Es gibt zigggg Fragen, die rausgepickt werden können. Warum neue Themen?
    Es sind insgesamt 6 Stück!!!
    Da kann man immernoch welche rauspicken für die, die krank waren und die mündliche nachmachen können.
    Sie hat es geschafft, doch mit Mühe und Not. Danach lag sie eine Woche lang im Bett.
    Bei Examsprüfungen kann ich es verstehen..., doch bei Probezeitprüfungen..?!
    Teilt jemand das gleiche Leid? Ist es überall so?
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Wo ist denn jetzt das Leid, sie hat es doch geschafft..... ????
    .
    .
    .
     
  6. 0Naschkatze0

    0Naschkatze0 Newbie

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Da fragst du noch..?

    Die Note war nicht berauschend...und sie war seelisch und körperlich fertig!
     
  7. Sternchen1983

    Sternchen1983 Newbie

    Registriert seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi AK
    naja so werdet ihr eben auch getestet, wie ihr es durchhaltet... Examen ist nämlich noch viel mehr Stress. Durchhaltevermögen und Ehrgeiz sind auch wichtige Punkte, genauso wie der Umgang mit Stress
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Naschkatze,

    ich verstehe dein Problem genausowenig, wichtig ist doch, dass du die Probezeitprüfung geschafft hast. Nach dieser Note kräht kein Hahn.

    Also, lass den Kopf nicht hängen und denke positiv.

    Schönen Abend
    Narde, die natürlich nicht dich, sondern deine Freundin meint.
     
  9. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Warum hat sie sich nicht krank schreiben lassen, wenn es ihr nicht gut ging?
    Und von den Themen wird es ja egal sein, sie musste schließlich alles lernen oder nicht? Und warum macht ihr euch Sorgen über neue Themen oder was die Lehrerin sagte, sie hat es doch geschafft?

    Gruß,
    (eine sehr verwirrte) Lin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen bezüglich Probezeit Forum Datum
Einige Fragen zur OTA-Ausbildung bezüglich Schulabschluss OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 27.10.2010
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
Fragen zur Ausbildung und Beruf in der Alten und Krankenpflege Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 06.09.2016
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen mit Antworten - kostenlos! Werbung und interessante Links 15.08.2016
OTA Ausbildung- wohin & allg. Fragen Ausbildungsvoraussetzungen 08.06.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.