Frage zur Weiterbildung zum WTcert

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von Marc, 23.02.2008.

  1. Marc

    Marc Newbie

    Registriert seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Wollte mal fragen, ob jemand weiß wo man überall die Weiterbildung zum WTcert machen kann.Den WAcert habe ich schon, da er ja Voraussetzung für den WTcert ist.Habe gegoogelt aber nicht wirklich etwas gefunden.
    Freue mich auf eure Antworten.

    Grüße
    Marc
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Hallo,
    folgende Einrichtungen bilden in dem Bereich Wundassistent und Wundtherapeut mittlerweile aus:
    • Deutsches Institut für Wundheilung
    • European Surgical Institute (nur WACert)
    • Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe in Verbindung mit H&S
    • Deutsche Diabetes Gesellschaft
    • WKM - Wund Kompetenzmanagement
    • P.F.A.D. Hamburg
    • Euritim AG
    • Kammerlander Institut
    und viele andere


    Komisch dass du beim googlen nix gefunden hast....wird doch seitenweise was rausgeschmissen wenn du wtcert eingibst...
     
  3. dr.house

    dr.house Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutgeriatrie/Primary Nursing/Digitale Akte
    Funktion:
    Wundassistent DDG; Wundexperte ICW; Pflegeexperte Diabetes in der Geriatrie DDG
    du musst erst deinen Wundassistenten(48h) machen-dann den Wundexperten(38h)-dann den Wundtherapeuten(120h) und dann darft du den abschliessenden Wundmanager(75h) machen...alles baut natürlich auf dem der vorherigen Stufe auf sodass du natürlich nicht mit dem Manager anfangen kannst..:-)
    ich habe erst meinen Wundassistenten DDG gemacht
    jetzt mache ich gerade meinen Wundexperten ICW...
    und zwar an der Alten Michaelschule der Stiftung Mathias Spital Rheine
    (sehr zu empfehlen...hatte Teilnehmer aus dem gesamten Bundesland in diesem Weiterbildungsseminar)

    viele Grüsse euer Dr. House
     
  4. Marc

    Marc Newbie

    Registriert seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die Antworten!

    @bluestar die Liste habe ich schon im Forum gesehen, aber nur unter der P.F.A.D. in Hamburg etwas über den WTcert-Kurs gelesen, wobei dort die Daten noch nicht feststehen, laut Webseite.
    Bei den restlichen habe ich nichts über einen Kurs zum WTcert gefunden.

    @ dr.house ich dachte das man wenn man den(was für eine Wortwahl) WAcert hat den WTcert nahtlos anschliessen kann. Wenn ich das richtig verstanden habe ist der Wundexperte der ICW in etwa das selbe wie der WTcert der DGfW.Nur das das zwei verschiedene Gesellschaften sind.Oder habe ich da was falsch verstanden?

    Grüße
    Marc
     
  5. gibbe

    gibbe Gesperrt

    Registriert seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    WTCert, Auditorin
    Funktion:
    Vorstandsvorsitzende
    Dr. House haut da die Fortbildungen komplett durcheinander.

    Die Ausbildungen könnten unterschiedlicher nicht sein.

    WTCert wird auch von anderen angeboten. Je nachdem wo du dich in Deutschland befindest.

    Gruss gibbe
     
  6. Marc

    Marc Newbie

    Registriert seit:
    21.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gibbe!

    Danke dir für die Klarstellung.

    Ich komme vom Bodensee. Weißt du zufällig, wo da Termine für den WTcert-Kurs stattfinden? Das DIW bietet den momentan und auch in nächster Zukunft nicht an.

    Gruß
    Marc
     
  7. Gesundheitspflegel

    Registriert seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RbP Gesundheits- und Krankenpfleger, Ausbilder BLS a. D.
    Ort:
    Nordhessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Reha, Chirurgie, Orthopädie
    Kann ich vom AG verlangen mich für mei Interesse an solch einer Fortbildung zu fördern ??
     
  8. fampev

    fampev Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger + Theologe
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Geschäftsführung, akkreditiertes Bildungswesen Pflege, Spezialist intersektorale Behandlungspfade
    Verlangen glaube ich nicht; aber reden kann man mit den meisten. Wenn es in euer beiderseitigem Interesse liegt, ist da auch bestimmt eine Übernahme von Kosten drin.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Weiterbildung WTcert Forum Datum
Weiterbildung für Pflege in der Onkologie (rechtliche Frage) Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 01.06.2014
Fragebogen zur Fachweiterbildung Psychiatrie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.04.2014
Fragen zu Weiterbildungen Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 14.08.2013
Weiterbildungsvertrag: Fragen zu Tagegeld und Lohnfortzahlungsangabe Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 04.05.2013
Fragen zur Fachweiterbildung Psychiatrie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 09.10.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.