Frage zum Tätigkeitsschlüssel

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Maria Denis, 27.05.2007.

  1. Maria Denis

    Maria Denis Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zasammen! Bin ganz Neu in diesem Forum. Aber bin seht verzweifelt! Vielleicht kann mir einer von euch helfen!
    Bin ein staatlich anerkannte Krankenschwester und arbeite seit 11 Jahren in einem Pflegeheim.(Bin 55 Jahre alt)
    Meine Frage bezieht sich auf den Tätigkeitsschlüssel der Krankenschwester. Weiß einer vielleicht ob die Krankenschwester den Tätigkeitsschlüssel Nr.:854 od.853 hat?
    Wäre sehr dankbar wenn mir einer oder mehrere antworten würden:-)

    Bedanke mich schon im Voraus!
    MfG
    M.Denis
     
  2. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    853 :-)
    854 ist (Kranken-)PflegehelferIn
     
  3. Maria Denis

    Maria Denis Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön für die schnelle Antwort:-)
    Habe aber noch eine Frage.
    Krankenschwester hat doch die KR4, oder? Und wird es überhaupt und wenn dann wann erhöht?
    Wenn jemand etwas weiß dann bitte ich um eine Antwort!
    MfG
    M.Denis
     
  4. Brady

    Brady Gast

    Hallo Maria Denis,

    entnehme der KR 4, dass du nach AVR bezahlt wirst. Müsstest nach 11 Jahren in der Krankenpflege tätig, schon längst in einer höheren KR-Gruppe sein.
    Meiner Rechnung nach, solltest du in KR 5A sein.

    KR 5 -> Krankenschwestern mit entsprechender Tätigkeit nach 2jähriger
    Tätigkeit in Vergütungsgruppe KR4 Ziffer 1
    KR 5A->Krankenschwestern der Vergütungsgruppe 5 nach vierjähriger
    Bewährung, frühestens jedoch nach sechsjähriger Berufstätigkeit
    nach Erlangen der staatlichen Erlaubnis.

    Dies gebe ich aber jetzt ohne Gewähr, weil Fehlzeiten oder andere Umstände bei dir zutreffen können, die ich nicht weiss.

    Aber schaue mal hier:
    Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

    Kannst du nicht auch jemanden von der Mitarbeitervertretung fragen?
    Auch das Personalbüro kann dir Auskunft geben.

    Liebe Grüße Brady
     
    #4 Brady, 27.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2007
  5. Maria Denis

    Maria Denis Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen hezlichen Dank für deine Antwort!
    Aber eine oder zwei Fragen kommen selten allein:-)

    Also noch eine: Ist der Grundgehalt bei Krankenschwester und Krankenpflegerin gleich?

    Danke schon mal im voraus.
    M.Denis
     
  6. Steffi1984

    Steffi1984 Poweruser

    Registriert seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Regensburg
    Akt. Einsatzbereich:
    FKS für Onkologie, Praxisanleiterin, aktuell Weiterbildung "Fachwirt im FSG"
    Was soll der Unterschied zwischen Krankenschwester und Krankenpflegerin sein? Du meinst nicht etwa Krankenpflegehelferin?
     
  7. Brady

    Brady Gast

    Hallo Maria Denis,

    Steffi1984 hat recht. Eine geschützte Berufbezeichnung ist entweder Krankenschwester oder Krankenpflegehelferin.

    Krankenpflegerin ist keine geschützte Berufsbezeichnung.

    Das Grundgehalt bei der Krankenschwester ist höher.

    Liebe Grüße Brady
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,
    nicht vergessen: Die neue Berufsbezeichnung lautet Gesundheits- und Krankenpflegerin.

    Schönen Tag
    Narde
     
  9. Maria Denis

    Maria Denis Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Dank eurer Hilfe und meinen Recherchen habe ich herausgefunden, dass ich eigentlich schon seit mind,5 Jahren höher eingestu´ft werden sollte. Bin ich aber nicht.
    Was kann ich machen? Zum Anwalt gehen? Habe mit der Sekretärin gesprochen und sie sagte, dass auf Grund von schlechter finanzieller Lage es nicht erhöht werden kann. Steht es mir zu? Oder wenn ich rechtliche schritte ienleite, kann ich gekündigt werden?

    MfG
    M.Denis
     
  10. Brady

    Brady Gast

    Hallo Marie Denis,

    ich würde an deiner Stelle dies erstmal schriftlich einreichen. Lasse dich dabei am besten von einer seriöser Quelle beraten, wie du es am besten formulierst. Bitte um eine schriftliche Stellungnahme.

    Mit Anwalt drohen, oder schon rechtliche Schritte einleiten halte ich für verfrüht.

    Würde uns freuen, wenn wir weiteres von dir lesen könnten wie es sich entwickelt.

    Viel Erolg Brady
     
    #10 Brady, 29.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2007
  11. Maria Denis

    Maria Denis Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen. Habe jetzt einiges regeln können. Aber wie gesagt einiges aber nicht alles.
    Habe noch zwei Fragen an euch.
    Erste Frage: Ist der Tätigkeitsschlüssel von der Krankenschwester, die Nachtwache macht und von einer, die nur tagsüber arbeitet gleich?

    Zweite Frage: Hat dieser Tätigkeitsschlüssel später Einfluss auf meine Rente?

    Ich bedanke mich schon mal im voraus.

    MfG
    M.Denis
     
  12. werwers

    werwers Gast

    Erste Frage: Ist der Tätigkeitsschlüssel von der Krankenschwester, die Nachtwache macht und von einer, die nur tagsüber arbeitet gleich?

    Antwort: Ja, ist gleich

    Zweite Frage: Hat dieser Tätigkeitsschlüssel später Einfluss auf meine Rente?

    Antwort: Die Rente ist abhängig von den Beiträgen die an den Rentenversicherungsträger abgeführt wurden. Die Tätigkeit ist vollkommen gleichgültig

    Gruß

    Werwer
     
  13. Maria Denis

    Maria Denis Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Antwort.
    Aber irgendwie verstehe ich das noch nicht ganz. Wird die Krankenschwester und die Altenpflegerin gleich vergüttet? Ich denke, dass Krankenschwester mehr Grundgehalt kriegt, oder? Und wenn es so ist, dann sind auch die Rentenbeiträge höher, also kriegt man doch dann mehr Rente. Oder sehe ich das falsch? Und wenn es so stimmt, dann hat natürlich auch der Tätigkeitsschlüssel den inderekten Einfluß auf die Rente.

    Wäre sehr dankbar, wenn ich einbichen Licht ins Dunkeln bekommen würde:-)

    MfG
    M.Denis
     
  14. werwers

    werwers Gast

    Richtig, wenn jemand mehr Gehalt hat, bekommt er auch mehr Rente. Ob bei eurer Einrichtung Alten und krankenpfleger (schwestern) das gleiche bekomme weiß ich natürlich nicht.
    Gruß
    Werwer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Tätigkeitsschlüssel Forum Datum
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Dienstag um 18:43 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.