Frage zum Gehalt als Examinierte

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von azubi2007, 20.09.2007.

  1. azubi2007

    azubi2007 Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK 1. jahr
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Blockunterricht
    Hallo zusammen,

    die neugierde trieb mich dazu mal ein wenig zu forschen wieviel man denn so als examinierte schwester verdient....

    dabei ist mir aufgefallen das nirgendwo ein Betrag für Krankenversicherung oder Pflegeversicherung steht........

    werden die später von der klinik übernommen?
    sind die beiträge von Klinik zu klinik unterschiedlich oder ist es nur ein versehen der seite?

    lg sabine
     
  2. minilux

    minilux Poweruser

    Registriert seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    die Höhe der Beiträge zur KV und PV richtet sich nach der Krankenkasse. Von daher sind in Gehaltstabellen natürlch keine Werte genannt.
    So sind einige (meistens BetriebsKK) günstiger, andere teuerer. Als Anhaltswert kann man derzeit einen Beitragssatz vn roundabout 13,x % annehmen.

    Der Beitrag wird teils vom AG und vom AN bezahlt.
    Möchtest du wirklich wissen was du im Endeffekt verdienst, dann google mal nach sog. Brutto/Netto-Rechnern (irgendwo bei Spiegel online gibts einen ganz guten). Da gibst du dein Bruttogehalt ein, deine Steuerklasse und den Beitragssatz deiner KK (es ist auch ein Durchschnittswert vorgegeben), und unten wird dein monatliches netto ausgegeben
     
  3. Andrea B

    Andrea B Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegehelfer
    Ort:
    Baden-Württemberg

    Hallo Sabine,
    das hängt hauptsächlich von deinem BRUTTOgehalt ab. Das ist das was oben auf deiner Gehaltsabrechnung steht unten steht dein NETTOverdienst. Das ist das was du dann auf deinem Konto hast.
    Dazwischen stehen deine Abzüpge wie Lohn(Einkommen)steuer, Kranken- Renten-, Pflege- Arbeitslosenversicherung, Solizuschlag, Kirchensteuer.
    Dein AG zahlt noch mal das Gleiche an Sozial- und Krankenversicherung. Von der Steuer übernimmt er nichts.
    Die Angaben über den Verdienst in Tarif/Arbeitsverträgen beziehen sich immer auf dem Bruttoverdienst.
    Wie hoch deine Lohn(Einkommen)steuer und die Kirchensteuer ist richtet sich nach deiner Lohnsteuerklasse.
    Andrea
     
  4. azubi2007

    azubi2007 Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuK 1. jahr
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Blockunterricht
    okay danke hatte mich nur gewundert weil ich überall in solchen rechnern meine krankenkasse mit angegeben habe.....und der trotzdem nix gesagt hat...

    naja ist ja auch nicht soooo wichtig werde es noch früh genug erfahren...

    danke an euch!!!!​
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    hier kannst Du Deinen Nettolohn berechnen Gehalts-rechner.de.
    Wieviel Du bei DEiner Krankenkassse zahlst, erfährst Du dirket bei den Sachbearbeitern.
    Die meisten liegen zwischen 13,8 und 15 %.
     
  6. Arni

    Arni Newbie

    Registriert seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Wanfried
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Hallo!

    Also ich hab jetzt im September ne neue Stelle angefangen, erstmals nach dem Examen und auf meiner 1. Abrechnung hatte ich ca 1700-1800 Brutto und ca 1100-1200€ Netto (ohne Zulagen)

    Ist aber auch bei jedem unterschiedlich, je nach dem, was man an Versicherung bezahlt und was für ne Steuerklasse, Verheiratet ???, Kinder ???

    Am besten ist es beim Arbeitgeber sich das mal durchrechnen zu lassen, die können das genau sagen!

    MFG Arni

    (achso, muss noch dazu fügen das ich in Thüringen arbeite und somit nach Ost-Tarif bezahlt werde)
     
  7. janine23

    janine23 Newbie

    Registriert seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/ Orthopädie
    Wieviel verdiene ich als Examinierte, auf normal Station bei einer 80% Arbeitsstelle, TVöD 7a??????????????????????????????????????????????
     
  8. Arni

    Arni Newbie

    Registriert seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Wanfried
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Hallo Janine23!

    Ich denke es werden so ca. 1000€ sein! Ganz genau kann man das aber nie sagen, da das ja bei jedem verschieden ist wegen Abzügen usw!

    MFG Arni
     
  9. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    das kommt auf die Stufe an...nach dem Examen ("der staatlichen Prüfung") geht es mit brutto 1850 los.

    Bei 80% wären das dann 1480 Euro brutto. Dein Nettobezug richtet sich dann nach den jeweiligen Gegebenheiten.
     
  10. janine23

    janine23 Newbie

    Registriert seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/ Orthopädie
    Vielen Dank das hilft mir schon sehr viel, denn ich habe null ahnung, und ich konnte auch auf der TVÖD tabelle immer nur 100% kräfte nachschlagen.
    Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Gehalt Examinierte Forum Datum
Frage zum Grundgehalt TvöD-K Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 28.05.2014
Zur privaten Dialyse wechseln: Gehaltsfragen Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 21.10.2013
Frage zu Gehaltserhöhung Außerklinische Intensivpflege 13.05.2011
Fragen zu Gehalt/Arbeitsvertrag in privater Praxisklinik Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 11.04.2011
Fragen zur Umschulung und Ausbildungsgehalt Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.03.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.