Frage zum Examen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von allooo5, 01.08.2013.

  1. allooo5

    allooo5 Newbie

    Registriert seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    RLP
    Hallo leider hatte ich einen Aussetzer an meinem ersten schriftlichen Prüfungstag. Die anderen schriftlichen Prüfungen waren dann gut. Meine Frage ist nun ob man im Falle des nicht bestehens einer schriftlichen Prüfung (alle anderen Prüfungen denke ich bestanden inkl. praktisch) bis zur Prüfungswiederholung weiterhin auf Station arbeiten muss oder ob es auch die Möglichkeit gibt bis dahin nur zu lernen und sich die Zeit selbst zu gestalten? Ich weiss ,dass mein wenn man praktisch verpatzt hat noch auf Station arbeiten muss, aber bei einer schriftlich verhauenen Prüfung?
     
  2. GKP2012

    GKP2012 Stammgast

    Registriert seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    In der Regel kannst du die Zeit bis zur Wiederholungsprüfung selbst überbrücken.
    Ausnahmen bestätigen die Regel :roll:
     
  3. Jacaranda

    Jacaranda Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester und freigestellte PA
    Akt. Einsatzbereich:
    Berufsfachschule und KH
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Ich glaube, dass das auch unterschiedlich sein kann. wir hatten Schüler, die nur zur Prüfung wiederkamen, oder Schüler, die als Schüler des dritten Kurses auf Station weiterarbeiteten, teils gingen sie zur Schule, teils nicht, war auch unterschiedlich.
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Ob und wie lange Du die verpflichtende Auflage zur Teilnahme an der weiteren Ausbildung erhälst, entscheidet der Prüfungsvorsitzende. Du hast Recht, dass bei der Notwendigkeit der Wiederholung der praktischen Prüfung i.d.R. die Auflagen sehr streng sind; es wird vorgeben wie viele Monate zu verlängern sind und wie viele Stationen man zu durchlaufen hat. Fällt ein Prüfling "lediglich" in einer oder zwei theoretischen Anteilen durch, so muss man nicht an der weiteren Ausbildung teilnehmen. Der Vertrag läuft also aus (die Zahlung des Ausbildungsgehaltes natürlich auch!) und Du kommst lediglich zur nächsten schriftlichen Prüfung in Deine oder eine andere Schule. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass dieses nicht immer ratsam ist...meistens haben die Wiederholer, welche die Ausbildung verlängert und damit weiter auf Station arbeiten waren und in der Schule an der Theorie teilgenommen hatten, bessere Chancen beim Bestehen der Wiederholungsprüfung. Und ja: es sind auch schon Leute zweimal durchgefallen ....
     
  5. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Regelung zum Bestehen und Wiederholen §8APrV
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Examen Forum Datum
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen mit Antworten - kostenlos! Werbung und interessante Links 15.08.2016
Schriftliches Examen in Baden-Württemberg: Frage zur Formulierung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 06.07.2015
Umfrage "Umgang mit Empathie in der ambulanten Pflege" für Examensarbeit Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 17.09.2014
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen für DEIN Pflege-Examen - ab 7,49 EUR als Sofort-Download! Werbung und interessante Links 25.05.2014
Frage zum Examen 2014 (Baden-Württemberg) Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 13.04.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.