Frage zum befristeten Arbeitsvertrag bei Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege" wurde erstellt von Pflegemaus42, 25.08.2008.

  1. Pflegemaus42

    Pflegemaus42 Newbie

    Registriert seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ex. KPH
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo zusammen,

    ich habe heute meinen Arbeitsvertrag bekommen (AWO). Dort steht folgende Formulierung:
    Soweit gesetzlich zugelassen wird § 625 BGB abbedungen. Eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses über den Ablauf der Dienstzeit hinaus bedarf zu ihrer Rechtswirksamkeit einer schriftlichen Vereinbarung.:gruebel:

    Was heißt das auf deutsch?? Kann mir da jemand helfen?

    Bei meiner Vorstellung wurde gesagt, daß die Arbeit wohl auf 2 Jahre befristet ist. Aber müßte das nicht mit Datum im Vertrag stehen.

    Wäre sehr dankbar, wenn mir da jemand helfen könnte.

    Lieben Dank im vorraus
    Pflegemaus
     
  2. Miss_Eli

    Miss_Eli Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Dortmund
    Ja, die Befristung müsste mit Datum drin stehen, und zu diesem Paragraphen-Satz: der erläutert, dass es einer schriftlichen Form benötigt wenn du nach den 2 Jahren weiterbeschäftigt werden solltest, d.h. ein neuer, am besten unbefristeter Vertrag, so zumindest meine Erfahrung!
    LG
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Pflegemaus,
    In deinem Vertrag wird ausgeschlossen, das bei Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses ein unbefristeter Vertrag entsteht! Solltest du also über das Vertragsende hinaus beschäftigt werden, kann es maximal ein befristeter werden.
     
  4. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Wobei ich stark bezweifle, dass so eine Ausschlußklausel vor Gericht Bestand hätte. Nach § 307 BGB sind Klauseln unwirksam, die einen Vertragspartner unangemessen benachteiligen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage befristeten Arbeitsvertrag Forum Datum
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.