Frage zu Watzlawick 5 Grundannahmen der Kommunikation

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Huppi, 16.01.2011.

  1. Huppi

    Huppi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie/Neuro-Chirurgie/Unfallchirurgie
    Ich habe bald eine Klausur in der ein Thema Gespräche führen sein wird.

    Nun kommt auch unter anderen Watzlawick dran die Grundannahmen der Kommunikation doch ab der dritten verstehe ich den inhalt nicht so gut und inwiefern diese Bedeutung in der Pfelege haben.

    Es würde mir sehr helfen wenn ihr mit diese nochmal auf eure Art erklären könntet.

    Axiom 1: "Man kann nicht nicht kommunizieren"
    Axiom 2: "Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt"
    Axiom 3: "Die Natur einer Beziehung ist durch die Intterpunktion der Kommunikationsabläufe seitens der Partner bedingt."
    Axiom 4: "Menschliche Kommunikation dient sich digialer(verbaler) und analoger (non-verbaler) Modalitäten"
    Axiom 5: "Zwischenmenschliche Kommunikationsabläufe sind entweder symmetrisch oder komplementär."
     
  2. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Watzlawick Grundannahmen Forum Datum
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.