Frage zu Urinaten im Urin

Dieses Thema im Forum "Nephrologie / Urologie" wurde erstellt von krankenpflegeblog, 28.03.2007.

  1. krankenpflegeblog

    Registriert seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hab mal ne blöde Frage. Und zwar habe ich gestern mit meinem Dad telefoniert der eine betriebsärztliche Untersuchung hatte. Gestern hat er nun seine Laborergebnisse bekommen und hat mich nach RAt gefragt. In seinem Urin/Sediment sind massenhaft Urinate..Aber was das nun zu bedeuten hat konnte ich ihm nicht genau sagen. ZUm Arzt will der Sturkopf ja nit. Mach mir jetzt ein bisschen Sorgen. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Danke schon mal im Vorraus !
     
  2. Andreas8121

    Andreas8121 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
    Ort:
    Jena
    Akt. Einsatzbereich:
    Operative Intensivstation
    Ich frage mich grad was Urinate sind :weissnix:?!?!?!?
     
  3. Carry84

    Carry84 Newbie

    Registriert seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    urinate kenn ich nicht, vielleicht hat sich dein Dad verhört oder so!?!?!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Urinaten Urin Forum Datum
Fahrtkostenübernahme & Frage nach Gehalt Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe Freitag um 07:31 Uhr
Umfrage Umfrage für meine Bachelor-Thesis - Thema: kultursensible Pflege Werbung und interessante Links Mittwoch um 13:49 Uhr
Umfrage zur Ernährung Studium Pflegemanagement 14.04.2017
Eine Frage zur MAV ( Mitarbeitervertretung) Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 13.04.2017
Werbung Umfrage für Masterarbeit – mit Gewinnspiel! Werbung und interessante Links 25.03.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.