Frage zu Titer Hepatitis

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von monika26, 23.12.2011.

  1. monika26

    monika26 Newbie

    Registriert seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Erzieherin
    Ort:
    Oldenburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Wohnheim Behindertenhilfe
    Funktion:
    Hausleitung/stv.Heimleitung
    Hallo,
    habe mal eine Frage, habe unter Suche leider dazu konkret nix gefunden.
    Bei meiner betriebsärztlichen Untersuchung vor 3 Jahren wurde ein etwas zu geringer Titer gegen Hepatitis B festgestellt.
    Da ich zu dem Zeitpunkt keine Hep.-Patienten zu betreuen hatte haben wir uns entschieden, erst nach der nächsten Untersuchung, also jetzt, zu impfen.
    Nun habe ich den Arbeitgeber gewechselt und eben auch einen Patienten mit Hepatitis zu betreuen. Bei der betriebsärztlichen Untersuchung (die Laborauswertung dauerte 3 Monate...) kam nun raus, dass mein Titer gegen Hep A und B ausreichend sei bis 2014. Ist es möglich, dass der Titer von alleine ansteigt, obwohl nicht geimpft wurde? Es wäre schön, wenn sich jemand die Mühe macht mir zu antworten. Und bitte nicht ungläubig über soviel Unwissenheit den Kopf schütteln, ich bin keine Pflegefachkraft sondern Pädagoin;)

    Danke und Grüße,
    Monika
     
  2. diselia

    diselia Gast

    Der Titer kann auf alle Fälle wieder ansteigend, war bei mir auch der Fall. Allerdings von einem normalen Wert auf etwas mehr. das jemand überhaupt keinen Titer mehr hat un nicht nach geimpft wurde ist mir neu
     
  3. kroatiensun

    kroatiensun Newbie

    Registriert seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Soweit ich weiß kommt es ja zu einem Titer bei Kontakt mit einen Hep-Pat. Also durch den Kontakt werden ja Antikörper/Titer gebildet.
    Ist aber keine 100% sichere Aussage. Vieleicht war Dein Körper schon ganz erfolgreich in den 3 Monaten Wartezeit bis Du das Ergebnis des aktuellen Titers bekommen hast.
     
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Nach über 8 Monaten wird sie das auch ein Ergebnis haben!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Titer Hepatitis Forum Datum
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.