Frage zu Praxisstunden im Krankenpflegegesetz

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von *Jutta*, 20.05.2009.

  1. *Jutta*

    *Jutta* Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab eine wichtige Frage, die mir irgendwie niemand befriedigend beantworten kann. Ganz kurz vorweg: ich studiere zur Zeit Allgemeine Pflege an der Fh Frankfurt und möchte nach meinem Bachelor in einem Jahr das Examen nachmachen. Hierzu müssen wir während des Studiums 15 Wochen Extrapraktikum während den Semesterferien machen, um die Ausbildung auf 1 Jahr verkürzen zu können. Diese Praktika würde ich nun gerne planen, weiß aber einfach nicht wie viele Wochen ich wo ableisten muss. Meine Praxisanleiter und das zuständige Regierungspräsidium haben mir die Auskunft gegeben, dass ich mir das anhand des Krankenpflegegesetzes selbst ausrechnen muss. Nun steht dort aber dass ich z.B. 500 Stunden im Allgemeinen Teil in den Fächern Innere, Chirurgie, Neurologie, Geriatrie usw. ableisten muss. Müssen diese 500 Stunden denn gleichmäßig verteilt werden oder kann ich diese auch ein wenig nach meinen Vorlieben aufteilen?
    Ich wär echt total dankbar, wenn mich da jemand aufklären könnte und vielleicht berichten könnte wie lange ihr jeweils auf den verschiedenen Stationen eingesetzt seid und ob ihr tatsächlich alle im Gesetz vorgeschriebene Gebiete relativ gleichmäßig abdeckt.

    Viele Grüße,
    Jutta
     
  2. turkishstyle_85

    turkishstyle_85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Hameln
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie und interne Intensivmedizin (Überwachungseinheit)
    Funktion:
    Dauernachtwache
    die musst du gleichmäßig aufteilen, würde ich sagen, aber ich schaue nochmal nach... :D
     
    #2 turkishstyle_85, 21.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.05.2009
  3. *Jutta*

    *Jutta* Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das wäre natürlich irgendwie logisch, aber auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen, dass jeder Krankenpflegeschüler in jedem Bereich gleich lang war, da das organisatorisch ja oftmals garnicht möglich ist. Daher suche ich nach irgendwelchen Regelungen, die z.B. die Mindeststundenzahl für einen bestimmten Bereich festlegt. Wenn es nämlich Pflicht wäre, dass die Stunden gleichmäßig aufgeteilt werden, dann wäre das sicherlich schon so im Gesetz festgelegt, oder?
    Aber danke schonmal für deine Antwort :-)
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Jutta,
    bitte wende Dich an die kooperierende Schule, an der Du das Examen dann noch machen möchtest.
    Du musst ja nicht nur diese Stunden hinsichtlich der Fachdisziplinen verteilen, sondern auch noch eine Aufteilung innerhalb dieser Fächer in palliativ, rehabilitativ, Kurativ und ambulant machen...
    Du kannst also 15 Wochen nicht separat betrachten sondern nur im Kontext dessen, was Du schon hast und was Du noch ableisten wirst in der Schule "danach".
    Das ist ein ziemliches "Puzzlespiel"; jede Schule macht das ein wenig anders. Es gibt für jeden Schüler einen Ausbildungsverlaufplan für 3 Jahre, damit auch alles berücksichtigt wird!
    Hierüber hat i.d.R. nur der an der Ausbildung betiligte einen Überblick...das ist nicht Deine Aufgabe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Praxisstunden Krankenpflegegesetz Forum Datum
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.