Frage zu kontrollierter Beatmung auf der ITS

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von HappyStar, 12.03.2014.

  1. HappyStar

    HappyStar Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    falls mir jemand helfen kann wäre ich wirklich sehr dankbar:

    1. Frage : was sind die Nachteile von VCV bzw. wird die PCV wirklich "lieber" genommen und warum?
    2. Frage, wenn ein Patient mit einem AMV von 6 l kontrolliert beatmet wird, macht es dann einen Unterschied ob ne AF von 15 oder 30 eingestellt ist und warum?


    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!:wink1:
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Wie lange arbeitest du schon auf einer Intensivstation bzw. hast mit Beatmung zu tun? Was sind denn deine Überlegungen zu dem Thema?
     
  3. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    VCV = Volume Controlled Ventilation. Von einem Nachteil würde ich nicht sprechen. Bei der VCV gibt man ein Tidalvolumen vor, das Gerät nutzt dafür den Druck, den es braucht. Der Druck ist somit der Freiheitsgrad der VCV. Genau dieser sollte aber nicht zu hoch sein und muss überwacht werden, im Falle von VCV als Alarmgrenze "oberer Druck".
    Und genau das macht PCV angeblich "attraktiver", da dort das obere Druckniveau direkt eingestellt werden kann, dafür ist das Tidalvolumen der Freiheitsgrad.
    Theoretisch ist es eigentlich eine Frage der Praxis. Ich habe PCV gelernt und wende des regelmäßig an. PCV eher selten, aber möglich ist es genauso.


    Welcher Parameter verändert sich denn neben der Atemfrequenz, wenn das AMV stabil bleibt? Ich glaube genau wie Susi_Sonnenschein, dass du mit ein wenig nachdenken auch selbst darauf kommen kannst :-)

    MfG,
    Tool
     
  4. HappyStar

    HappyStar Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Seit Anfang des Monats, bin eig Kinder KS und hospitiere da grade ....vielleicht bin ich einfach zu doof dafür :beten:
     
  5. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hast du vor Ort schon nachgefragt? Gerade am Anfang ist die Beatmung ein sehr komplexes Thema, keiner kann das von Anfang an. Was sagt denn ein AMV von 6l? Aus was setzt sich das zusammen? Und dann müsstest du auch erkennen, welcher Unterschied in der Atemfrequenz liegt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage kontrollierter Beatmung Forum Datum
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016
Masterthesis: Umfrage zum Thema "Pflegefachkräftemarketing in stationären Dialysen" Dialyse 25.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.