Frage zu Fehlzeiten

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Crizzy, 15.05.2009.

  1. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Hallo zusammen,

    ich hoffe mal dass mir hier jemand weiterhelfen kann, habe folgendes Problem:

    Ich mache im Juli mein Examen und habe bis dato 280 Fehlstunden (wg längerer Krankheit) in der Praxis und nicht nennenswerte Fehlstunden in Theorie.
    Soweit so gut. Nun ist mein Kurs für eine Woche in Hamburg zur Abschlussfahrt gewesen (zählt als Theorie). Ich war aus finanziellen Gründen nicht dabei und habe in der Zeit weiter auf Station gearbeitet (also, Praxisstd. "gesammelt")

    Nun erfahre ich, nachdem mein Kurs wieder im Lande ist, dass ich für diese Woche Minusstunden in der Theorie erhalten habe, allerdings bekomme ich die Praxisstunden nicht gutgeschrieben. Ergo habe ich umsonst gearbeitet....

    Habe bereits mit Schulleitung gesprochen (welche eigentlich den Vorschlag bzw den Hinweis gegeben hatte dass ich Minus in Theorie, aber Plus in Praxis mache in der Zeit) und sie meint nun sie hätte das nie gesagt und das ginge auch nicht. Ende.

    Ich versteh das Ganze ehrlichgesagt nicht und überleg ob ich nicht zum Betriebsrat gehen sollte oder mich bei andren Stellen (aber welche?) schlaumachen kann.....

    Ich hoffe ihr blickt bei dieser Story durch und habt ein paar Tips für mich.

    Liebe Grüße
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Geh zum Betriebsrat, denn so sieht das rechnerisch nach einer Woche Faulenzia aus, die ja nicht gewesen ist.

    Mit der gleichen Begründung, mit der sie die Theoriestunden abzieht, muss sie dir die abgeleisteten Praxisstunden gutschreiben.
    Da niemand dich zwingen kann, bei finanzieller Eigenbeteiligung an der Studienfahrt teilzunehmen, klingt das nun schon nach Nötigung. Du hast Arbeit angeboten und abgeleistet, sogar im Sinne eines erfolgreichen Abschlusses des Lehrgangs.
     
  3. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Danke Dir schonmal flexi.
    Ich fühl mich nämlich total vera***** und war mir nichtmal mehr sicher ob ich nicht doch im Unrecht bin (warum auch immer)

    Ich werd nächste Woche mal beim Betriebsrat anfragen. Gibts da sowas wie "Schweigepflicht"?
    Dazu kommt nämlich, dass ich momentan auch ne Bewerbung fürs Haus laufen hab und ich dann natürlich gleich als "aufsässig" gesehen werden könnte.... :(
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Natürlich hat der Betriebsrat Schweigepflicht, ausserdem ist es dein gutes Recht, wenn die Schulleitung das nicht von selber sieht....
    Kannst du Schulleitung ja vorher noch mal fragen, ob sie sich da nicht doch geirrt hätte, denn Urlaub könne es ja nun auch nicht sein...

    Habt ihr eine JAV? besprich das dann auch mit denen!
     
  5. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    JVA haben wir, dahin wollt ich mich auch wenden.

    Ich hab mit der Schulleitung gesprochen und mehrmals (bis sie entnervt und angesäuert war) nachgefragt. Das war auch vor der ganzen Klasse, die das auch alle nicht verstehen konnten.

    Ich kümmer mich nächste Woche darum und berichte dann wie's weitergeht...
     
  6. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Nachdem unser Betriebsrat extrem träge ist, habe ich mich nun direkt an die Stelle gewandt die für die Zulassung zuständig ist.

    Letztendlich muss ich (natürlich) nur 5 Tage anstelle der von der Schulleitung behaupteten 10 Tage nacharbeiten.
    Nun hab ich richtig Stress mit ihr, da sie meint ich hätte "hintenrum" gehandelt und sich übergangen fühlt. Ich war am selben Tag als ich das Schreiben erhielt vormittags bei ihr und sie hat es mit keinem Wort erwähnt dass sich jemand bei ihr wegen der Sache telefonisch gemeldet hatte, dies habe ich dann aus dem Schreiben erfahren welches als ich nach hause gekommen bin im briefkasten lag -.-)
    Meine Übernahme steht jetzt in den Sternen....dank einer schlechten persönlichen Beurteilung durch die Schulleitung an die PDL (welche es offiziell nie gegeben hat, doch es besteht ein "Ranking" an dem ich lt. PDL an letzter Stelle stehe (trotz 1er/2er Noten u Beurteilungen von Station).

    Was soll man dazu noch sagen..... :angryfire:
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Crizzy,

    auch andere Häuser haben "hübsche Hosen und Oberteile". Wenn du nicht zu sehr auf Landshut fixiert bist - München ist nicht weit und da sollte sich sicher etwas finden, sogar mit unbefristeten Verträgen.

    Schönen Tag
    Narde
     
  8. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Das ja mein Problem, nach mittlerweile 12 Umzügen hätte ich hier endlich alles gefunden was ich will und brauch: Wohnung, Freund (der hier arbeitet), Freunde..... wegzugehen ist eigentlich keine Option.

    Ich hoffe einfach ich bekomm vor Ort etwas. Erstmal am Samstag Probearbeiten in Psychiatrie. Auch wenn ich lieber im "normalen" STationsalltag bleiben würde ... das Leben is kein Ponyhof ... leider :/
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Na, dann gäbe es noch in fahrbarer Nähe Freising.

    Wird schon werden, hat LA nicht 2 Krankenhäuser?
     
  10. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Jap, haben noch eins, die Bewerbung hat die Konkurrenz schon.....

    Fahren is so ne Sache ohne Führerschein und ohne richtige Arbeit kann ich mir das nicht leisten.
    Aber Zugfahrzeiten und sämtliche Verbindungen sind schon gecheckt.... zumindest übergangsmäßig könnte es klappen. Auf die Dauer stell ich mir das xtrem stressig vor ....
     
  11. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    So, nun war wohl Not am Mann, hab ne Stelle im Haus bekommen; mit dem Hinweis alle andren Leute aus meinem Kurs wären jetzt untergebracht, dann könne er ja mich jetzt nehmen. :knockin:

    Ich bin froh um die Stelle, aber so richtig freuen kann ich mich (noch) nicht.

    lg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Fehlzeiten Forum Datum
Fragen zu Fehlzeiten und Stundennachweisen Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.07.2015
Frage zu Fehlzeiten während der Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 01.09.2008
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Heute um 18:43 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.