Frage zu den Urlaubstagen

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Silja, 12.11.2006.

  1. Silja

    Silja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen!

    Ich möchte gerne wissen, wenn ich am 26.03.07- 10.04.07 Urlaub nehme und ich Karfreitag(06.04) und den Ostermontag(09.04) nicht mit zähle, komme ich auf 10 Tage.
    Wird mir der Urlaub auch nun für 10 Tage genehmigt oder zählt der Karfreitag und der Ostermontag mit und ich komme statt auf 10 Tage auf 12 Tage?

    LG
     
  2. rudi09

    rudi09 Stammgast

    Registriert seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Rossau b. Mittweida
    Funktion:
    Pflegedienstleiter
    Im TV-L und TVÖD sind die Feiertage raus aus dem "Soll" und damit braucht man auch kein Urlaubstag.
    MfG
    rudi09
     
  3. Silja

    Silja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    D.h. mir werden die 10 Tage genehmigt?!
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.872
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ob es dir genehmigt wird wissen wir nicht ;)
    Aber wenn er dir genehmigt wird, werden nur 10 Tage abgezogen...

    Hab gard mal kurz in den Kalender geguckt. Weiß jetzt nicht was du für eine Tage Woche hast, aber da fallen ja 2 WEs rein. Also nochmal 2 tage drauf bei 6Tage Woche?!
     
  5. Silja

    Silja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Nein, ich habe eine 5 Tage Woche.
    Wie zwei Tage drauf? Also doch 12 Tage?
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.872
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ja nee, wenn du 5 Tage hast, dann sinds nur 10!
     
  7. Silja

    Silja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kann man das auch irgendwo genauer nach lesen?

    LG
     
  8. paracelsus

    paracelsus Newbie

    Registriert seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo das Problem liegt. An Sonn- und Feiertagen braucht man doch keinen Urlaub nehmen. Das ergibt also 10 Urlalubstage, die du beantragen mußt. Frag doch einfach deine Stationsleitung oder PDL, wenn du dir unsicher bist!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Urlaubstagen Forum Datum
Umfrage zur Arbeitsmarkt-Situation in der Pflege Diskussionen zur Berufspolitik Mittwoch um 14:44 Uhr
Umfrage: ICU of the future Intensiv- und Anästhesiepflege 11.07.2017
Mal eine Frage zur krankenpflegeschule ? Ausbildungsvoraussetzungen 03.07.2017
Frage zur praktischen Ausbildung Ausbildungsinhalte 01.07.2017
News NRW: Neue Regierung will Pflegende zur Pflegekammer befragen Pressebereich 21.06.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.