Frage zu Betreuungsbereichen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Reyna, 11.04.2007.

  1. Reyna

    Reyna Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    Hallo,

    hab mich schon dumm und dusselig gegoogelt..

    was ich suche:

    Es gibt doch insgesamt vier Betreuungsbereiche, oder? Wie heissen diese Betreuungsbereiche denn konkret?

    Hoffe jemand könnte mir helfen...

    Danke
    Reyna.
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Was soll das denn sein, ein Betreuungsbereich?
     
  3. Brady

    Brady Gast

    Hallo Reyna,

    vielleicht meinst Du den Aufgabenkreis eines gesetzlicher Betreuers?
    das könnte in den Bereichen einzeln sein, oder auch alle Bereiche.

    - Gesundheit (Fürsorge)
    - Bestimmung des Aufenthalts
    - Wohnungsangelegenheiten
    - Vermögensangelegenheiten
    - Rentenangelegenheiten
    - Sozialhilfeangelegenheiten
    - Pflegegeld

    Willenserklärungen der/des Betroffenen bedürfen der Einwilligung der Betreuerin / des Betreuers:
    Gesundheitsfürsorge und Aufenthaltsbestimmungsrecht einschliesslich geschlossener Unterbringung und unterbringungsmöglicher Massnahmen.

    (§ 1906 Abs, 4 BGB)


    Liebe Grüße Brady
     
    #3 Brady, 11.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2007
  4. Reyna

    Reyna Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    Jaaa genau , danke Brady, das meinte ich..

    ich dachte nur es gäbe da vier Hauptbereiche:

    so ungefähr: -Heilbehandlung
    -Finanzen und so weiter...

    aber deine Antwort hilft mir schon mal etwas weiter!

    Danke
     
  5. Brady

    Brady Gast

    Hallo Reyna,

    die Aufgabenkreise sind sehr vielfältig und umfangreich.

    Der Betreuer kann bestellt werden:

    - für einzelne Aufgabenkreise
    - für einzelne Aufgabenkreise mit Einwilligungsvorbehalt
    - für alle Aufgabenkreise
    - für alle Aufgabenkreise mit Einwilligungsvorbehalt
    für die Einwilligung in eine Sterilisation muss stets ein besonderer
    Betreuer bestellt werden
    - Vormundschaften wurden am 1.1.92 zu Betreuungen für alle
    Angelegenheiten.
    (ausser Einwilligung in eine Sterilisation)
    - Gebrechlichkeitspflegschaften wurden am 1.1.92 zu Betreuungen
    für alle Angelegenheiten (ausser Einwilligung in eine Sterilisation) mit
    Einwilligungsvorbehalt

    Die Entmündigung wurde abgeschafft.
    Das Rechtsinstitut "Betreuung" ersetzt Vormundschaft und Pflegschaft.
    Die Betreuung sollte flexibel zugeschnitten sein. Sie wird stets befristet (max. 5Jahre)

    Wenn Du noch weitere Fragen dazu hast, helfe ich gerne.

    Liebe Grüße Brady
     
  6. Reyna

    Reyna Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Krankenpflege
    Puuh, ich muss mich erstmal in dieses Thema hineinfinden...find es so auf Anhieb erstmal Recht kompliziert..
    Von wegen: Was darf der Betreuer, was darf er nicht? Wann kann der Betroffene noch selber entscheiden...usw.

    Aber dein Angebot nehme ich gerne wahr...es werden sicher noch die ein oder anderen Fragen folgen :-).

    Hab erstmal Dank für den Anfang,

    Liebe Grüße

    Reyna
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Betreuungsbereichen Forum Datum
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Dienstag um 18:43 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.