Frage wegen Stellenwahl

MagicM

Junior-Mitglied
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
67
Halli Hallo, so nun ists bald so weit, praktische und schriftliche hab ich hinter mich gebracht (hoffe zudem erfolgreich :-) ) - und nun stehen die ersten Vorstellungsgespräche an...

Und genau da hab ich nun so einige Bedenken... wie genau ist das eigentlich dann, bekomm ich, wenn das Vorstellungsgespräch gut läuft gleich den Vertrag hingelegt und muss/darf unterschreiben, oder bekomm ich den zugeschickt später, darf ich den im ersten Fall auch vorerst mit nach Hause nehmen und ihn daheim "durchlesen" oder was auch immer?

Was ist, wenn ich schon wo unterschrieben habe, und dann doch noch wo anders genommen werden würde, dann könnte ich ja theoretisch einfach so kündigen wegen Probezeit? Ohne konkrete Angaben von Gründen? Oder gibt es da evtl. Klauseln im Vertrag die mich an so einer (ich weiss, unschönen) Aktion hindern?


Vielen Dank schon mal für die Antworten
Gruß MagicM
 

Lichtenberg

Senior-Mitglied
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
143
Beruf
Pflegeschüler Gesundheits- und Krankenpflege
wie genau ist das eigentlich dann, bekomm ich, wenn das Vorstellungsgespräch gut läuft gleich den Vertrag hingelegt und muss/darf unterschreiben, oder bekomm ich den zugeschickt später, darf ich den im ersten Fall auch vorerst mit nach Hause nehmen und ihn daheim "durchlesen" oder was auch immer?
In der Regel musst Du den Vertrag nicht direkt unterschreiben, schließlich muss Dir genügend Zeit gegeben werden, Dich zu entscheiden und Dir den Vertrag genaustens durchzulesen. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber in den häufigsten Fällen wird der Vertrag zugeschickt oder man kann ihn mit nach Hause nehmen und sich bis zu einem bestimmten Datum entschieden haben.

Was ist, wenn ich schon wo unterschrieben habe, und dann doch noch wo anders genommen werden würde, dann könnte ich ja theoretisch einfach so kündigen wegen Probezeit? Ohne konkrete Angaben von Gründen? Oder gibt es da evtl. Klauseln im Vertrag die mich an so einer (ich weiss, unschönen) Aktion hindern?
Das kann man pauschal nicht beantworten und kommt ganz auf den Arbeitgeber an. Manche sind kulant und lassen einen nochmal vom Vertrag zurücktreten aber im Prinzip gilt, unterschrieben ist unterschrieben. Ich kann Dir da nur raten, den Vertrag gründlich durchzulesen und auf entsprechende Klauseln zu achten.

Ich wünsche Dir für die Jobsuche viel Erfolg und eine Arbeitsstelle, auf der Du Dich wohl fühlst.

Liebe Grüße,
Lichtenberg
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!