Frage wegen aufgedücktem Nachtdienst

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Bircher, 21.03.2014.

  1. Bircher

    Bircher Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Mir Wurde Gestern von meiner PDL Per AB Mitgeteilt das eine unserer Nachtwachen Krank sei und ich jetzt 5 Tage Nachtdienst übernehmen soll es wurde nicht gefragt ob ich dieses möchte sondern in """ Bestimmt da ich im meinen Vetrag nichts von Nachtdienst stehen habe ich aber schon ein paar mal ND gemacht habe bin ich jetzt unsicher Gestern hatte ich frei und habe erst Abends den AB abgehört war bei den Schönen Wetter unterwegs hat Heute Morgen Meine PDL wieder Angerufen und mir gesagt du machst jetzt den ND Ich habe ihr Angeboten Bis Einschliesslich Mitwoch Den ND Zu Übernehemen Da es ab Mitte der Woch sehr Laut wird im Haus Wegen Handwerker sagte sie nur ich soll mir Ohropacks rein machen !!!!!!
    Was soll ich jetzt machen ?????

    Danke für eure Hilfe
     
  2. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    1. warum hat dein AG deine private Telefonnummer?
    2. steht irgendwas in deinem Vertrag von - Nachtdienst ausgeschlossen? - oder eher was von 3Schichtsystem?

    das verstehe ich überhaupt nicht???:-?
    in der Nacht?
    und während die Handwerker da sind, ist keine Personal mehr auf Station?
    das wäre ja die Konsequenz deiner Argumentation?
    das kann ja nicht dein Ernst sein?
    oder
    du nicht - aber deine Kollegen schon?
     
  3. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    Renje, ich glaube die Handwerker sind bei ihr privat zuhause :-) und sie kann dann tagsueber nicht schlafen
     
  4. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Es ist je erst eimal völlig wurscht was drum herum ist. Sie muss den Dienst nicht machen, da ein Dientplan nunmal für beide Seiten verbindlich ist und nicht von der PDL einfach geändert werden kann.
    Über den miesen Stil der PDL verliere ich hier mal lieber kein Wort.
     
  5. Bircher

    Bircher Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mein Arbeitsort ist Ein Alten und Pflegeheim ja Handwerker wären im Hause ist Eine Mietwohnung :lol1:
     
  6. Bircher

    Bircher Newbie

    Registriert seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo eigentlich wollte meine PDL gestern Mittag noch mit mir Reden aber , als ich zu Spätdienst kamm war sie schon weg ???!!!!
    Jetzt soll ich auch nur 3 Tage Frei haben nach 5 Tagen ND ...:|
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Was gibt es an dieser Ruhezeit arbeitsrechtlich auszusetzen?

    (Außer der zu kurzfristigen Dienstplanänderung.)
     
  8. nachtfan

    nachtfan Stammgast

    Registriert seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal angemerkt : theoretisch könnte Dein AG Dich schon Freitag zum Frühdienst einteilen .

    Wer ist der Träger Deines Hauses ? Ist es ein privater AG ? Oder gibt es einen BR bzw. MAV ?
     
  9. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    154

    Theoretisch könnte der AG sie gar nicht zu diesem Nachtdienst zwingen.

    Praktisch kommt man aus der Nummer nur schwer raus….

    Aus solchen Gründen habe ich schon lange keinen Anrufbeantworter mehr und auch offiziell kein Mobiltelefon.
    Ich habe sogar Kollegen, die (angeblich) gar kein Telefon haben. :P
     
  10. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Der AG kann sie nicht zu einer so kurzfristig angekündigten Dienstplanänderung zwingen. Gegen fünf Nächte und drei Tage frei an sich ist dagegen nichts einzuwenden. Die gesetzliche Ruhezeit zwischen zwei Diensten beträgt zehn Stunden, egal ob Tag- oder Nachtdienst.
     
  11. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Wieso? Was macht der AG wenn ich mich nicht melde (er kann ja nicht geweisen, ob und wann ich meinen AB abgehört habe), bzw. gar nicht zum Dienst erscheine?
    Da macht die PDL erst einmal gar nix, außer ein dummes Gesicht. Arbeitsrechtlich ist der Arbeitnehmer auf der sicheren Seite.
     
  12. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Sie haben telefoniert
     
  13. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Sorry, ab ich überlesen. ;)
     
  14. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Kein Wunder, bei dieser Aneinanderreihung von vor Rechtschreibfehlern strotzenden Wörtern, bei denen alle Satzzeichen gesammelt und zum passenden Zeitpunkt als Rudel losgelassen werden :D
     
  15. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Ich kann es nicht verstehen, wie man dem AG seine private Telefonnummer geben kann, um sich dann zu Wundern, dass dieser dann auch anruft???!!!
    Um mir zum Geburtstag zu gratulieren oder nach dem Wetter zu fragen oder zu plaudern wenns ihr/ihm langweilig wird?

    Natürlich sucht er diese raus, wenns eng wird.

    Was sollte denn der AG sonst tun mit meiner Telefonnummer?

    Also
    zum Einen,
    ND machen, rechtlich beraten lassen
    zum Anderen
    andere Telefonnummer nennen, Nummer wechseln, prepaid Handy,
    hat man heutzutage nicht meist sowieso 3 Festnetznummern, wäre auch ne Idee eine von diesen zu nehmen, wenns schon unbedingt sein muss
    oder
    genau auf die Nummer schauen und nicht mehr ran gehen.
     
  16. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Oder einfach mal NEIN sagen...
     
  17. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    @bluestar:
    mein NEIN ist KEINE Telefonnummer oder ein abgeschaltetes Prepaidhandy, ich nicht immer wenns klingelt mir schon überlegen muss, warum Heute nicht, wenn denn jetzt meine SL oder PDL am Telefon wäre - Kopfkino - nein brauch ich nicht.
    auch
    ich habe keine Lust mehr, mich immer wieder zu Rechtfertigen oder zu diskutieren, wenn mal wieder der, die Kollege/in jetzt hab ich wegen dir ...
    ne darauf habe ich keine Lust mehr.
    Nicht Erreicht - keine Diskussion - Ende - Ruhe, jedenfalls bei mir.

    zweitens

    selbst RA empfehlen, wenn denn die PDL den Dienst anordnet und darauf besteht, diesen nicht zu verweigern, sondern sich hinterher rechtlich Beraten zu lassen.
    Also so einfach NEIN sagen, so einfach ist das auch nicht.
     
  18. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Mein Gott. Ich umgehe meine soziale Inkompetenz (meine Meinung einem Gegenüber am Telefon zu sagen), in dem ich die Telefinnummer nicht rausgebe?

    Was spicht dagegen am Telefon einfach zu sagen wenn man da und da nicht arbeiten kann oder möchte.
    (Rhetorische Frage, kein Fragezeichen am Satzende)


    Immer dieser Arbeitgeberhass. Ich habe als AG-Vertreter 99,xx% der Telefonnummern meiner Mitarbeiter. Und das ist kein größeres Problem denke ich. Mein AG hatte auch immer meine Telefonnummer.
    Das Arbeitsleben ist ein Geben und Nehmen.
    Käme mir ein Mitarbeiter Null entgegen, käme ich ihm diesbezüglich auch Null entgegen. Dienstplanwünsche erfüllen??? Wozu??

    Aber wir hatten das Thema schon öfter und es muss hier auch garnicht wieder breit getreten werden.


    Edit: Deinen letzten Beitrag hatte und habe ich noch nicht gelesen, hole ich jetzt nach
    Edit2: Beitrag gelesen, habe keine weitere Anmerkung ;)
     
  19. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    @maniac:
    in diesem Ausgangsthread ist das doch eher ziemlich einseitig?

    Das hat weder mit sozialer Kompetenz oder AGhass zu tun sondern mit
    Selbstpflege
    wie ich in meinem letzten Beitrag deutlich zu machen versuchte.

    Ich möchte in meinem Frei nicht ständig bei jedem Klingeln des Telefons an meinen AG denken müssen
    oder
    mich den evtl. anschließenden Diskussionen mit den Kollegen meine Kraft vergeuden müssen.

    ICH habe keinen Dauerbereitschaftsdienst in meinem Frei um bei Engpässen für den AG erreichbar zu sein!
    Wenn ich Einspringen will und kann, habe ich ein eingeschaltetes Prepaidhandy und wenn ich Frei brauche und will und Abschalten muss und will ist dieses aus.
    Hat nichts mit Hass zu tun, sondern nennt sich Grenzen erkennen und Selbstpflege.
     
  20. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Schade, dass es in diesem Forum keinen "Danke"-Button gibt!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage wegen aufgedücktem Forum Datum
Frage wegen KM-Geld Adressen, Vergütung, Sonstiges 25.03.2014
Fragen wegen Beschäftigungsverbot Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 23.01.2012
Frage an Teilzeitkräfte wegen Stundenzahl Talk, Talk, Talk 19.06.2010
nachfragen wegen bewerbung Ausbildungsvoraussetzungen 16.01.2010
Frage wegen Examensinhalten Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 18.11.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.