Frage: wann beginnt der Sterbeprozeß?

Dieses Thema im Forum "Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden" wurde erstellt von intensivotter, 25.09.2007.

  1. intensivotter

    intensivotter Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Hallo, alle miteinander!

    Wir möchten gerne bei uns eine ethische Fallbesprechung einführen. Die bisher geführten Gespräche liefen schon recht viel versprechend, aber seit heute haben wir ein Problem und ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen:
    Wir sind uns absolut unschlüssig wann der sogenannte Sterbeprozeß eigentlich beginnt?

    Weiß das einer von euch? Gibt es dafür eine allgemein gültige Definition?

    Für euere Hilfe bedanke ich mich im voraus!
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wo würdest du ihn ansetzen?

    Elisabeth
     
  3. intensivotter

    intensivotter Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Gute Frage!Ich selber bin mir da nicht so schlüssig.Ich beurteile das nach verschiedenen Faktoren,z.B als ich sah das meine Omas "körperlich "immer mehr abbauten,immer mehr schliefen und ihnen Dinge des täglichen Lebens immer schwerer fielen war mich klar das ihr Strebeprozess an gefangen hat.
    Beruflich weiß oft wenn ich mir meine Pat. an schaue ob sie streben werden oder nicht.
    Mir persönlich reicht meine eigene Erklärung aber nicht aus!
     
  4. Meinst du evtl. die 7 Sterbephasen?
     
  5. intensivotter

    intensivotter Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Ich meine nicht die Sterbephasen nach Kübeler-Ross,falls es das ist was du meinst.
    Suche eher etwas ob es eine Def. für das,ich drück mich mal aus,äußere sterben,gibt.:?:
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Soweit so gut. Du willst aber sicher wissen, wann man mit hoher Sicherheit davon ausgehen kann, dass die beobachteten Zeichen sicher zum Tod führen also unumkehrbar sind. Richtig?

    Ich glaube, dass man dazu derzeit keine eindeutige Aussage machen kann. man läuft eigentlich den Ereignissen hinterher. Voraussagen geht nicht.

    Wozu erscheint dies nötig, festzustellen, wann der Sterbeprozess begonnen hat?

    Elisabeth
     
  7. intensivotter

    intensivotter Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Hallo,Elisabeth!
    Vielen Dank für deine Antwort!So etwas habe ich gesucht!:bussis:
    Wir möchten eine ethische Fallbesprechung ins Leben rufen und sind schon recht weit fortgeschritten.Zu diesemThema gehört naturlich das Thema Pat.verfügung und passive Sterbehilfe.
    Gerade in der Pat.verfügung steht oft, das der Betroffene gewisse Maßnahmen nicht mehr wünscht, wenn der Sterbeprozeß einsetzt hat.
    Einer unserer OA stellt dann die Frage ,wann denn eigentlich der Strebeprozeß beginnt?Nach langer Diskussion stellt sich herraus,das es so wirklich keiner wußte.Aber wie sollen wir in Zukunft mit diesen Wünschen in den Pat.verfügungen um gehen, wenn keiner so wirklich weiß,was das eigentlich ist bzw. wo ran man feststellt,wann der Strebeprozeß begonnen hat?
    Deshalb diese Frage!

    Vielen Dank noch mal!:lol:
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Und da zeigt sich das ganze Dillema mit den Vorsorgevollmachten oder wie ich es immer liebevoll nenne "Sterbetestament".

    Aber vielleicht stellen wir die falsche Frage. Müßte sie nicht eigentlich heißen: welchen Gewinn zieht der Pat. aus der Maximaltherapie? Wie wird sich seine Lebensqualität entwicklen? Geben wir dem Leben nur Tage (in Anlehnung an das Sprichwort)?
    Ich denke, diese Fragen müssen in der Öffentlichkeit kommuniziert werden und nicht das Abdelegieren von Verantwortung für das eigene Leben in die Hände von Ärzten und Pflegekräften. Denn nichts anders ist in meiner Sichtweise eine Aussage: ... wenn der Sterbeprozess begonnen hat. Niemand kann eigentlich diesen Zeitpunkt genau angeben. Es gibt dafür keine seriös validierte Checkliste bzw. Skala.

    Elisabeth
     
  9. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    ich finde das dieses eine wichtige Frage darstellt. Ich möchte diese jedoch noch um einen Aspekt ergänzen:

    Was gehört alles zum Sterbe prozess dazu und wann endet der Sterbeprozess?

    In der o.g. Quelle ja mit dem Hirntod...welcher aber ja noch nicht gleichzusetzen ist mit dem absoluten erlöschen aller Zellfunktionen des Körpers.

    Ich möchte auf das Thema Organspende hinaus...findet die Organentnahme nicht in einem der letzen Abschnitte des Sterbeprozesses statt...wenn wir den Prozess über den Hirntod hinaus definieren?
    Soll dieser Prozess auf dem OP-Tisch abgeschlossen werden?

    Find eich im Hinblick auf das Thema Ethik sehr spannend.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage wann beginnt Forum Datum
Frage zum Thema Körperpflege in der Wanne Fachliches zu Pflegetätigkeiten 08.06.2008
BLÖDE FRAGE! Ab wann wird man bezahlt? Ausbildungsinhalte 15.04.2006
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Dienstag um 18:43 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.