Fotodokumentation

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von scilla33, 18.03.2012.

  1. scilla33

    scilla33 Newbie

    Registriert seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wir wollen bei einem Patienten eine Fotodokumentation der Wunde erstellen. Was muss in der Einwilligungserklärung des Patienten alles drin stehen?
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Dass er mit dem Foto einverstanden ist und wofür es gedacht ist.
    Solltest du damit auf Vorträge gehen wollen, so muss er auch damit einverstanden sein.
     
  3. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    z.B.
    Patientenname :____________________________________
    Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
    um Ihre Wunde im Verlauf besser beurteilen zu können und die Fortschritte
    während der Behandlung zu dokumentieren, fertigen wir mit Ihrem Einverständnis Fotos Ihrer Wunde an. Die Fotos werden mit Ihren anderen Unterlagen auf dem Computer gespeichert.
    Wir bitten Sie, uns Ihr Einverständnis hierzu schriftlich zu geben.
    Bitte streichen Sie, wozu Sie keine Einwilligung geben
    - - Ich bin mit der Fotodokumentation meiner Wunde / meiner Wunden
    einverstanden.
    - - Ich bin damit einverstanden, dass meine Wundfotos - ohne Nennung
    meiner Person - für wissenschaftliche Arbeiten und Veröffentlichungen
    verwendet werden können.
    - Ich bin damit einverstanden, dass die Wundfotos und die
    Wunddokumentation auf Verlangen der Krankenkasse / dem Medizinischen Dienst vorgelegt werden dürfen. ____________________ _______________________________
    Ort, Datum Patient / Betreuer
     
  4. Sharice

    Sharice Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Wachkoma
    Was ist damit gemeint? :weissnix:
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn ich auf einem Kongress einen Vortrag halte oder im Unterricht und dort Bilder zeige, so brauche ich die Genehmigung für das Bild. Ich kann und darf nicht ohne diese Einwilligung ein Bild zeigen.
     
  6. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    so z.B., denn ohne diese Einwiligung kannst Du noch nicht mal in einem Wundzirkel oder einer AG die Fotos Kollegen zeigen.

    "Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, daß er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von 10 Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten." §22 Kunsturhebergesetz,

    und

    § 201a Strafgesetzbuch (StGB) („Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen“) in Kraft[SUP][24][/SUP], der unter bestimmten Umständen schon für das bloße Erstellen eine Kriminalstrafe vorsieht
     
  7. PeterJ

    PeterJ Newbie

    Registriert seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKP (Wundmanagement)
    Ich hab dazu auch mal ein Formular erstellt nach einigen Tipps zusammengebastelt und erweitert. Könnt es gerne unter diesem LinkDownloads - Sonstiges herunterladen. Ich finde es auch ganz praktisch, gerade wenn Fotos im Rahmen von Schulungen oä gezeigt werden sollen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fotodokumentation Forum Datum
Fotodokumentation einer Kollegin aus Elmshorn Intensiv- und Anästhesiepflege 09.02.2014
Oberflächlicher Riss in der Analfalte: Fotodokumentation für MDK erforderlich? Wundmanagement 12.10.2012
Fotodokumentation - Digitalkamera? Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 30.11.2002

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.