Fortbildung...

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von simpatia, 20.01.2010.

  1. simpatia

    simpatia Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus Thoraxchirurgie
    Hallo...
    Ich mache eine Fortbildung... diese ist jeden 10 x mittwoch abend für 2 1/4 Stunden, ein freitag abend 4 Stunden und ein Samstag von 9 - 18 uhr.

    Mein Arbeitgeber sagt dass ich für diese zeit die ich bei der FB bin keine arbeitszeit angerechnet bekomme. Für die 10 Abende nicht und auch den Freitag und Samstag nicht.

    Mein Problem... den Freitag u Samstag müsste ich eigentlich abeiten... bin aber von Arbeitgeber freigestellt worden, wird mir aber als FZ (Freizeit) angerechnet. Somit habe ich 13 Minusstunden durch die 2 Tage FB.

    da wird man für sein Engagement zum fortbilden noch mit Minusstunden bestraft.

    Ich finde das nicht richtig.
    kann mir jemand sagen welche Rechte ich habe ???
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Simpatia,

    wenn die Fortbildung nicht im Interesse des AG's liegt, wird er dich auch nicht freistellen.

    Hast du vorher einen Antrag gestellt? Häufig auch üblich: AG übernimmt die Kosten für die Fobi und MA übernimmt die Stunden (also in der Freizeit). Ich hätte es dann lieber, dass ich die Kosten übernehme und der AG die Arbeitszeit übernimmt - ist steuerlich einfach günstiger.

    Es ist aber auch durchaus üblich, dass sich MA in ihrer Freizeit fortbilden und das nicht nur in der Pflege.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  3. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Soweit ich weis, ist die Frage, wer die Fortbildung angeordnet hat. Wenn der AG dich auf Fortbildung schickt, dann mus er dir auch die Stunden dafür bezahlen. Wenn du allerdings dich selbst angemeldet hast, dann kann dein AG auch verlangen, das du das in deiner Freizeit machst.

    Narde hat recht, oftmals werden auch absprachen getroffen, das die eine Partei die Kosten übernimmt, die Andere auf den Freizeitausgleich verzichtet. Dieses mus allerdings im Vorfeld abgeklärt werden und sollte schriftlich festgelegt werden (Beweismittel).

    lg Cassy
     
  4. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo,

    kann ycassy nur zustimmen.

    Was ist vereinbart?

    Gruß renje
     
  5. simpatia

    simpatia Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus Thoraxchirurgie
    Naja, vereinbart war so nichts. die kosten hat der AG übernommen. Bin nur einfach davon ausgegangen dass ich die stunden bekomme. sonst hätte ich das nicht gemacht. dadurch das ich jetzt zwei tage nicht arbeiten gehen kann wegen der FB habe ich mal eben 13 minusstunden und habe schon ungefähr 20...
     
  6. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Tja,blöd gelaufen.

    Rede mit deinem AG und sage ihm das genau so - du bist davon ausgegangen etc.

    Du machst eine Fobi mit ca. 40Std. Dauer - kostet 1000€ -3000€?

    Freistellung nochmal nen Tausender?

    Aber - ich würde die Fobi auf jeden Fall durchziehen, wenn der AG schon die Kosten übernimmt und ich keine Verpflichtung unterschreiben muss. OK bei der Zeit wäre es eh nicht viel geworden. Der AG hat das Risiko, dass er dir eine Fobi bezahlt, du bist fertig und sagst Danke auf Wiedersehen. Also jeder gibt seinen Teil dazu und dann passts.

    Buch es unter Lehrgeld ab.

    Gruß renje
     
  7. simpatia

    simpatia Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus Thoraxchirurgie
    beim nächsten mal werde ich mich ausgiebig darüber informieren.

    aber die Fb kostet nur 80,- euro :-)
     
  8. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Das wären ca. 2€ pro Stunde, NIEMALS!
     
  9. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    also jetzt bin ich auch neugierig um was es geht :weissnix:
     
  10. simpatia

    simpatia Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus Thoraxchirurgie
    doch...
    die Kursgebühr beträgt 78 euro. ganz sicher. steht auf dem Schreiben.
    Und es läuft 10 mittwoch abende von 19.30 - 21.45 und dann zusätzlich einen freitag von 17.30 - 21.30 und einen smastag 9.00 - 18.00
     
  11. simpatia

    simpatia Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus Thoraxchirurgie
    achja und es sind 48 Ustd. kaut Schreiben
     
  12. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    ich würde wirklich gerne wissen, um was es da thematisch geht.
    Bei dem Preis-Leistungsverhältnis klingt es nach einem VHS Kurs.
     
  13. simpatia

    simpatia Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus Thoraxchirurgie
    das ist eine FB der Familienbildugsstätte... Begleitung bis zum Lebensende. Da machen auch Privatpersonen mit... danach hat man zum Beispiel die Berechtigung in einem Hospiz Sterbende zu begleiten.
     
  14. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Dazu hab ich mal ne Frage. Meine FB habe ich selbst bezahlt, frei gestellt hat mich die Chefin (angemeldet auch). Durch Hospitation und FB sind 72 Minusstunden zustande gekommen. Ok meine Chefin hat den Fördermittelantrag gestellt, doch so langsam beschleicht mich das Gefühl das ich etwas übers Ohr gehauen wurde.:| Hat das so seine Richtigkeit ????
     
  15. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo,

    wieso hast du Minusstd. wenn du frei gestellt bist?

    Gruß renje
     
  16. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Ich bin für eine feste Stundenzahl angestellt. Durch die FB fehlten mir die Arbeitszeitstunden. So hatte ich dann weniger, als vorgegeben waren für mich. (Ich hoffe das war verständlich ausgedrückt.)
     
  17. simpatia

    simpatia Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus Thoraxchirurgie
    Dieses Problem ist ja bei mir auch... deswegen fragte ich ja ob das rechtens ist.
    durch die zwei Tage FB die ich freigstellt wurde habe ich jetzt 13 Minusstunden
     
  18. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Hast Du Minusstunden, oder hast Du an den Fortbildungstagen "Überstundenfrei" im Dienstplan stehen, baust also Plusstunden ab? Letzteres wäre rechtens.
     
  19. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Also bei mir war es kein Überstundenfrei. Ich wurde einfach nicht geplant in der Zeit
     
  20. simpatia

    simpatia Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus Thoraxchirurgie
    bei mir genauso... es waren quasi freie Tage für mich. und dadurch dass ich an diesen tagen nicht arbeiten konnte habe ich dann insegsamt 13 minusstunden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fortbildung Forum Datum
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.11.2016
News Einladung zu den Fortbildungstagen für Pflegeberufe im Operationsdienst Pressebereich 23.11.2016
Onkologische Fortbildung 2016 AMF Akademie GmbH Pflegekongresse + Tagungen 18.02.2016
Werbung Fortbildung MRSA, Krim-Kongo-Fieber und Hepatitis – Aktuelle hygienische Herausforderung Werbung und interessante Links 20.10.2015
Chancen auf Job erhöhen: sinnvolle Fortbildungen? Talk, Talk, Talk 01.08.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.