Forschungsfragen zu Diabetes mellitus Typ 2

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Happy1995, 01.07.2015.

  1. Happy1995

    Happy1995 Newbie

    Registriert seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausbildung
    Funktion:
    Azubi
    Hey,
    ich schreibe momentan mein Examen und wir haben das Thema Diabetes mellitus Typ 2 und ich wollte von euch ein paar Forschungsfragen wissen.

    Danke schonmal
     
  2. verenalgo6

    verenalgo6 Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    34
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin für Psychiatrie
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpsychiatrische Akutstation / PIA
    Funktion:
    stv. PSL
    Hä???? :-)
    Sorry aber mit deinem Post kann ich überhaupt nichts anfangen - was genau möchtest Du wissen?
     
  3. Happy1995

    Happy1995 Newbie

    Registriert seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausbildung
    Funktion:
    Azubi
    Wir müssen am 3. Tag 2 Forschungsfragen zum Thema stellen und diese dann pflegerisch begründen.
     
  4. verenalgo6

    verenalgo6 Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    34
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin für Psychiatrie
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpsychiatrische Akutstation / PIA
    Funktion:
    stv. PSL
    Ok und was sind deine bisherigen Überlegungen dazu?

    Ich befürchte allerdings bereits jetzt das ich dir hierbei nicht wirklich weiterhelfen kann... Von "Forschungsfragen" war an unserem Tag 3 nie was zu hören... Oder ich verstehe dich immer noch falsch...:-)
     
  5. Happy1995

    Happy1995 Newbie

    Registriert seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausbildung
    Funktion:
    Azubi
    Bei uns ist der Tag drei in
    • Bearbeitung von Expertenstandard
    • 2 Forschungsfragen
    • 3 Gesetze
    • Ökonomische Aspekte
    • Wirtschaftliche Aspekte
    • Bearbeitung eines Pflegemodells
    unterteilt.
     
  6. verenalgo6

    verenalgo6 Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    34
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin für Psychiatrie
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpsychiatrische Akutstation / PIA
    Funktion:
    stv. PSL
    Ok, ich bin raus... :-)

    Kann vielleicht einer der Praxisanleiter hier übersetzen oder gar antworten? ;)
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was forscht die Pflege beim Diabtes mellitus? Bin doch sehr verwirrt.

    Es gibt doch ne Menge Bücher am Markt zur Prüfungsvorbereitung. Hast du da schon mal geschaut?

    Elisabeth
     
  8. Happy1995

    Happy1995 Newbie

    Registriert seit:
    01.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausbildung
    Funktion:
    Azubi
    Ja, aber die bekomme ich ja heute nicht mehr. Ich schreib ja morgen die Prüfung aber ich hab zwei also danke. Und nein, wir forschen nicht, aber manche Forschungen können sich positiv oder negativ auf die Pflege auswirken.
     
  9. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du suchst also medizinische Forschungen zum Thema. Versuch es mal hier: https://scholar.google.de/ .

    Vielleicht ist auch hier was dabei, was du verwenden könntest:
    http://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/leitlinien/evidenzbasierte-leitlinien.html .
    https://books.google.de/books?id=F2...tudie über die extramurale Pflege von&f=false

    https://books.google.de/books?id=Gy...Ag#v=onepage&q=krankenpflege diabetes&f=false

    https://books.google.de/books?id=6t...aufnahme und Zukunftsperspektiven ...&f=false ... hier findet sich auch was zum Recht- Stichwort: Disease-Programm.

    http://www.diabetes-ratgeber.net/Diabetes/Disease-Management-Programm-52328.html ... Stcihwort: Beratung und Schulung.

    Ergo: ein weites Feld. Zu weit, um es innert 24 Stunden komplett abzugrasen. Prüfung hat auch immer was mit Glück zu tun. Positives Denken ist auch nicht schlecht. Cha-Ka... du schaffst es.

    Elusabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Forschungsfragen Diabetes mellitus Forum Datum
Frage zu Forschungsfragen, Hypothesen, Variablen, etc. Talk, Talk, Talk 04.01.2015
Forschungsfragen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 03.07.2008
News Wundmanagement bei Diabetes Pressebereich 06.09.2016
News Runderneuert: Weiterbildung zur "Diabetes-Pflegefachkraft Langzeitpflege" Pressebereich 07.01.2016
Heißhunger Diabetes Typ 1 bei Zero-Produkten? Pflegebereich Innere Medizin 12.10.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.