Forschungsfrage

Lacky

Newbie
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
7
An alle die sich etwas mit "Basaler Stimmulation" befassen oder befaßt haben!

Schreibe darüber eine Fachbereichsarbeit und sollte mir dazu eine Forschungfrage kreieren. Da Pflegeforschung so nicht ganz mein Fach ist fällt mir das etwas schwer.

Wer kann mich in dieser Richtung etwas Inspirieren:idea: ????

Danke für eure Hilfe:flowerpower:


Ludwig
 

Sinclaire

Poweruser
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
58
Ort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Hallo Ludwig,

es gibt immer viele Wege wie man sich einer Forschungsfrage annähern kann - insbesondere bei solch komplexen Themen.

Die Frage ist erst einmal, was interessiert dich denn an der Basalen Stimulation oder besser gesagt, welche Frage möchtest du denn beantwortet haben?

Als Forschungsfrage könnte man z.B. formulieren:

Inwieweit wird das Wohlbefinden (unabhängige Variable) komatöser Patienten durch basaler Stimulation (abhängige Variable) verbessert?

Das wäre z.B. eine Forschungsfrage, bloß wie will man das durchführen bzw. messen, wie will man komatöse Patienten befragen, um deren Wohlbefinden zu ermitteln?

Du könntest z.B. fragen:

Welchen Einfluss hat die Durchführung der Basalen Stimulation (unabhängige Variable) bei komatöser Patienten auf das Professionalisungsgefühl der Pflegenden (abhängige Variable)?

Pflegende kannst du z.B. durch Interviews oder Fragebögen befragen.

Also was interessiert dich an dem Thema?

Cheers

Ingo :mrgreen:
 

kleine_Maja

Junior-Mitglied
Mitglied seit
15.12.2002
Beiträge
31
Bei Frühgeborenen ist das ein sehr wichtiges Thema, da sie durch die basale Stimulation ihre Körpergrenzen erfahren und durch gezielte Stimulation kann man das Kind beruhigen oder aktivieren (zum Herzen hin streichen-Aktivierung, vom Herzen weg-Beruhigung)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!