Flowsensor - mehrfach verwenden?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von narde2003, 25.11.2007.

  1. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    ich bin momentan etwas irritiert, auf dem Beipackzettel des Flowsensor's steht, dass er ein Einmalprodukt ist.
    In den meisten Häusern wird er dennoch aufbereitet, eine recht gängige Regelung ist es, diesen dreimal zu benutzen.
    Der Herr von Draeger meinte auch, man könnte das Ding benutzen, bis er nicht mehr funktioniert, aber schriftlich wollte er es mir nicht geben.

    Aufbereitet wird er bei uns in der ZSVA und dort thermisch desinfiziert.

    Wie handhabt ihr es?

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  2. behid

    behid Gast

    Wir benutzen unseren Flowsensor auch solange bis er nicht mehr funktioniert, so wurde uns dies immer wieder bei Geräteeinweisungen mitgeteilt. Ehrlich gesagt, habe ich mir noch nie den Beipackzettel angeschaut, weil ich noch nie einen gesehen habe.
    Wir bereiten die auch termisch auf und die Minisensoren für die Babylogs werden in Alkohol eingelegt, weil die im Steri nach Angabe des "Dräger-Manns" schneller klaputt gehen. Verfahrensweise mit den Hygieneverantwortlichen abgesprochen und genehmigt.

    Gruß
    Behid
     
  3. sam2309

    sam2309 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachpfleger Intensivpflege Anästhesie, Student Pflegemanagement
    Akt. Einsatzbereich:
    Verbrennungs IPS
    Von welchen Flowsensoren sprecht ihr denn?
    Den Flowsensor für die Draeger Geräte kann man wiederverwenden.
    Die Flowsensoren für Hamilton Geräte sind Einmalmaterial.
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Sam,

    ich spreche vom Flowsensor für die Evita.

    Schönen Sonntag
    Narde
     
  5. behid

    behid Gast

    Ich spreche von den Sensoren der Drägergeräte!
     
  6. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Also bei uns werden die FlowSensoren für die EVITA auch so lange verwendet, bis sie nimmer gehen. Die werden bei uns in Alkohol eingelegt.
    Die FlowSensoren für die Babylogs werden mit dem gesamten Set im Steri aufbereitet.

    VG junni
     
  7. Aloha

    Aloha Poweruser

    Registriert seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    So kenne ich es.
    Da die Sensoren ja relativ anfaellig sind, mussten sie sowieso recht haeufig ersetzt werden. Aber oefters als eine Einmalanwendung wurden sie schon eingesetzt.
     
  8. intensivotter

    intensivotter Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Nabend!

    Auch wir benutzen die Flosensoren der Eviten so lange, bis sie kaputt gehen.
    Als Wiederaufbereitung legen wir sie in Alkohol ein.
     
  9. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin,
    wir machen es auch so wie intensivotter und die Sensoren halten ewig!

    LG Tobias :spopkorns:
     
  10. Stupsi

    Stupsi Stammgast

    Registriert seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Hallo!

    Wir verwenden unsere Flowsensoren auch solange, bis sie kaputt sind und das ist meiner Erfahrung nach nicht soooo oft (früher, als wir sie in der Gerätewaschmaschine aufbereitet haben, war das öfter der Fall).

    Wir legen die für Babylog und die für Evita in Alkohol ein. In den Steri kommen sie nicht, das überleben sie angeblich nicht.

    Hab aber auch noch keine Gebrauchsanweisung gelesen.
     
  11. ls.stone

    ls.stone Newbie

    Registriert seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Reinigen in lösung und wiederverwenden...............
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo ls.stone <<<<soviel Zeit muss sein

    wie darf ich deine Lösung verstehen?

    Es wäre recht hilfreich, wenn du dich etwas deutlicher ausdrücken würdest, du musst also nicht an Buchstaben sparen.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  13. ls.stone

    ls.stone Newbie

    Registriert seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja mehrfach verwenden.naja man legt sie in alkohollösung ein.und man kann sie immer wieder verwenden bis defekt oder fehlerhaft.so kenn ich das von der evita 4 z.b.
     
  14. der Matze

    der Matze Stammgast

    Registriert seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    (nicht mehr hier aktiv)
    Flowsensoren für unsere Dräger Evita® 4/DeltaXL werden autoklaviert und wiederverwendet bis sie kaputt gehen.

    Die Sensoren der Hamilton G5® sind bei uns Einmalmaterial, da sie im Beatmungssystem vor Gänsegurgel & Filter eingebaut werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Flowsensor mehrfach verwenden Forum Datum
Mehrfach-Shaverblades vs. Einmal-Shaverblades OP-Pflege 26.02.2013
Vergleich Einmalabdeckung / Mehrfachabdeckung im OP OP-Pflege 07.08.2012
Pseudomonas in mehrfach revidiertem Stumpf Wundmanagement 01.04.2007
Abenteuer Nachtdienst in der Pflege von schwerst-mehrfach-behinderten Patienten Tätigkeitsberichte 28.03.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.