FH Jena - Bachelor Pflege-Pflegeleitung?

Dieses Thema im Forum "Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte" wurde erstellt von sumsi2, 12.07.2009.

  1. sumsi2

    sumsi2 Newbie

    Registriert seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hallo, ich interessiere mich für ein Fernstudium an der FH Jena (Bachelor)
    Leider hab ich auf deren Homepage noch nicht so ganz durchgeblickt!
    Ich hoffe mir kann jemand bei folgenden Fragen helfen:

    - wenn ich effektiv nur 4 Semester studiere, bis zum Bachelor, ist dieser dann allgemein genauso anerkannt, wie ein Bachelor von einer anderen FH?

    - mich irritiert der Titel des Studiengangs, werde ich auch in Pflegemanagement ausgebildet oder nicht? Möchte gern als PDL arbeiten, geht das denn mit diesem Studiengang?

    - wenn ich einen Master anhängen möchte, kann ich das dann auch in Pflegemanagement oder Pflegepädagogik? Ich versteh nicht ganz den Unterschied Master of Sc. und Master of Arts. Kann ich letzteren auch an einen Bachelor of Sc. dranhänge, oder eben nicht?

    Für alle Antworten herzlichen Dank
     
  2. -yvo-

    -yvo- Stammgast

    Registriert seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc., Studentin M.Sc.
    Funktion:
    stellvertretende Pflegedirektorin, QM-Beauftragte
    Hallo

    Für den Bachelor der FH Jena muss man 180 Credits erreichen, wie bei anderen Studiengängen auch. Somit ist die Anerkennung gleich.
    Es ist zum Teil auch sehr viel Stoff, der in die zwei Jahre hinein gepresst wird. Gerade am Ende des Studiums, wenn man sich auf seine Bachelorarbeit konzentrieren möchte, kann man ins schleudern kommen.
    Man muss auch sehen dass man den Bachelor in dieser Zeit erreiche kann, aber auch nicht muss.
    Die meisten aus meinem Kurs hängen ein Semester dran, da es nicht so einfach ist die Bachelorarbeit paralell zu allen anderen Prüfungsleistungen laufen zu lassen.
    Was die 4 Semester angeht, muss man dies auch mal in Relation zu anderen Studiengängen sehen, bei denen keine Ausbildung vorausgesetzt wird. An der FH Darmstadt muss man lediglich ein Praktikum absolvieren.
    Ein gewisses Grundwissen in der Pflege wird in Jena vorausgesetzt.

    Der Studiengang im Bachelor ist allgemein auf Pflegewissenschaft und Pflegemanagement ausgerichtet. Man lernt in erster Linie mehr das wissenschaftliche Arbeiten und einige Dinge aus dem Management, Versorgungskonzepte etc.
    Reine BWL-Anteile wirst du hier wenige finden.
    Es ist meiner Meinung nach eine Vorbereitung auf den Master. Hier kann man sich dann weiter spezialisieren.
    Mit dem Studium ist es aber auch möglich als PDL zu arbeiten. Ob auf lange Sicht der Bachelor ausreichend für eine PDL-Stelle ist bezweifele ich.
    Der Bachelor ist mehr im mittleren Management angesiedelt.

    Das mit den Abschlüssen nach Science und Arts ist reine Geschmackssache der FH´s.
    Du kannst auch mit einen Bachelor of Science einen Master of Arts anschließen.

    Weiteres siehe auch hier:
    http://www.krankenschwester.de/foru...fh-jena-fernstudium-pflege-pflegeleitung.html
    http://www.krankenschwester.de/foru...diengang-pflege-pflegeleitung-fh-jena-vs.html
     
  3. sumsi2

    sumsi2 Newbie

    Registriert seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hallo Yvo,

    vielen Dank für die Auskunft.
    Ich bin mir noch nicht so sicher ob ich das wirklich schaffe mit dem Fernstudium (so rein motivationsmäßig).
    Würd mich evtl gern erstmal in die Materie einlesen.
    Kannst du mir ein gutes Fachbuch empfehlen, was man deiner Meinung nach in den ersten Semestern des Studium unbedingt braucht?

    Danke:-)
     
  4. -yvo-

    -yvo- Stammgast

    Registriert seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc., Studentin M.Sc.
    Funktion:
    stellvertretende Pflegedirektorin, QM-Beauftragte
    Hallo

    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Es gibt nicht DAS Buch für dieses Studium. Wenn ich dir was empfehlen würde, entspräche das meinen Interessen. Aber man kann sich in so viele Richtungen entwickeln.
    Das ist ja das schöne daran. Und auch in den ersten Semestern sind die Module so verschieden, dass ein Tipp nur einen kleinen Ausschnitt widerspiegeln und unter Umständen ein falsches Bild vermitteln würde.
    Schau dir die Module und die Inhalte an, die auf der Seite der FH zu finden sind.

    Liebe Grüße
    Yvo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Jena Bachelor Pflege Forum Datum
Bachelorstudiengang Pflege/Pflegeleitung FH Jena vs. Diplomstudiengang Pflegemanagement (HFH) Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 08.04.2008
Fernstudium Jena Bachelor/ Fernstudium HFH? Studium Pflegewissenschaften 22.04.2010
Bachelor-Studium Jena - Wer noch? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 21.09.2009
Die Einführung neuer Bachelor- und Masterstudiengänge an der Fachhochschule Jena Sonstige Studiengänge in der Pflege 01.12.2004
Job-Angebot Krankenschwester / Krankenpfleger als Teamleitung Homecare (m/w) Region Gotha – Erfurt - Jena Stellenangebote 21.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.