Feuer in Northeimer Helios-Klinik

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Krusty

Newbie
Registriert
06.02.2012
Beiträge
22
Beruf
GuKP-Schüler
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Hallo liebe User,

gestern Morgen um sechs brach ein Feuer im Helios - Albert-Schweitzer-Krankenhaus in Northeim, in einer unbelegten Station aus. Die letzten Glutnester wurden heute früh beseitigt.

Näheres findet ihr unter Northeimer Klinik: Feuer ist gelöscht - Gebäude komplett evakuiert - Northeim - Lokales - HNA Online.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie warm es in dem Nebengebäude war, da die Lüftung ausgeschaltet wurde um ein Ausbreiten der Brandgase zu verhindern. Bis um drei wurde evakuiert. Ich hatte auch das Vergnügen als Feuerwehrmann die Patienten von den Stationen abzuholen und in RTWs und KTWs zu verladen. Zwischenzeitlich waren circa 400 Einsatzkräfte von den Rettungsdiensten, dem THW, der Polizei und der Feuerwehr an der Einsatzstelle.

Hätte nicht gedacht, dass ich zwei Wochen vor Ausbildungsbeginn (GuKP) schon Krankenhausluft schnuppern darf. :D

Liebe Grüße
Krusty
 
Registriert
19.05.2007
Beiträge
1.059
Beruf
Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
So schnell kann´s gehen :mrgreen:
Man kann nur froh sein, dass es nicht (noch) schlimmer gekommen ist!

Gruß
Die Anästhesieschwester
 

Krusty

Newbie
Registriert
06.02.2012
Beiträge
22
Beruf
GuKP-Schüler
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Ich will mir nicht vorstellen, wie es ausgesehen hätte, wenn das Hauptgebäude gebrannt hätte.
 
Registriert
19.05.2007
Beiträge
1.059
Beruf
Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
Was befand sich denn in dem Nebengebäude? Funktionsräume? Oder auch Stationen?
 

Krusty

Newbie
Registriert
06.02.2012
Beiträge
22
Beruf
GuKP-Schüler
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
So wie ich es weiß war es eine ehemalige Innere, aber zuletzt befand sich nur Wäsche auf der Station. Darunter eine von zwei Intensivstationen sowie die Haustechnik im Dachgeschoss.
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Registriert
29.05.2002
Beiträge
19.810
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Ich kan durchaus verstehen, dass du sehr beeindruckt bist- nur: aufpassen, dass nur das weitergibst, was auch in den Medien steht. KH stehen net darauf, wenn Internas ausgeplaudert werden- schon gar net, wenn es sich um den "Supergau" handelt. Der Nickname schützt dich net.

Elisabeth
 

Krusty

Newbie
Registriert
06.02.2012
Beiträge
22
Beruf
GuKP-Schüler
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
Danke für den Tipp Elisabeth, aber ich bin mir meiner Rechte und Pflichten im Feuerwehrdienst bewusst. Schließlich muss man sich bei jedem Lehrgang mit diesem Thema ausführlich beschäftigen.

Alle Infos und Fotos entspringen den Berichterstattungen der Hessisch/Niedersächsischen Allgemeinen und des Göttinger Tageblattes. Bei Bedarf werde ich meine Quellen posten.

Liebe Grüße
Krusty
 

Toolkit

Poweruser
Registriert
11.07.2008
Beiträge
910
Ort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
IMG_5498neu_gallerylarge.jpg
Scharfes Bild, definitiv! :D
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.897
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Toolkit,

was möchtest du uns mit deinem absolut unangemessenem Kommentar sagen???

Nur mal zur Realität laut Zeitungsbericht (ausschnitt Krankenhaus in Northeim brennt Der Norden Nachrichten / HAZ - Hannoversche Allgemeine )
Kreisbrandmeister Bernd Kühle bei einer Pressekonferenz vor Ort. „Daraufhin wurde das komplette Stadtgebiet alarmiert.“ Zwei Mitarbeiter der Klinik hätten bei der Ankunft der Feuerwehr auf Fenstersimsen auf der Ostseite gesessen. Sie seien über Drehleitern gerettet worden. „Die waren völlig ruhig“, sagte Kühle. Sie hätten sich vorbildlich verhalten, was wohl an der regelmäßigen Schulung im Krankenhaus liege. „Zum Glück war die Station ansonsten nicht belegt.“
Bei neueren Erkenntnissen zum Northeimer feuer bitte Nachricht an mich, dann mach ich wieder auf.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!