Fernstudium zur Weiterbildung Pflegepädagogik

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegepädagogik" wurde erstellt von Tiffifee, 17.02.2003.

  1. Tiffifee

    Tiffifee Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin gelernte Kinderkrankenschwester. Habe insgesamt 8 Jahre Berufserfahrung und mache gerade die Fachweiterbildung für pädiatrische Intensivpflege und Neonatologie. Nach der Weiterbildung würde ich gern Pflegepädagogik studieren. Nun such ich schon seit Wochen im Netz nach einer Schule/ Uni in Bayern, die dieses Stdium anbietet und bin nicht fündig geworden. Da ich ortsgebunden bin, möchte ich ungern in einem anderen Bundesland studieren, mal abgesehen davon, daß meine Weiterbildung staatlich nicht anerkannt wird. Weiß von Euch einer, ob es das Stdium auch als Fernstdium gibt und zu welchen Konditionen???
    Danke und Liebe grüße Tiff
     
  2. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    Hi,

    hast Du schon auf unserer Seite geschaut ??? Es gibt einen Artikel Studienmöglichkeiten an Hochschulen, vielleicht hilft er Dir weiter !!!
     
  3. Ingo Tschinke

    Ingo Tschinke Poweruser

    Registriert seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger, Fachpfleger in der Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, Master of Nursing (MN)
    Ort:
    Celle
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante psychiatrische Pflege
    Funktion:
    Inhaber und fachliche Leitung eines ambulanten psychiatrischen Pflegedienstes
    Hallo

    die website www.pflegestudium.de ist dazu sehr aufschlussreich, da sidn alle Pflegestudiengänge - auch Fernstudiengänge - genannt.

    Cheers

    Ingo
     
  4. Harry

    Harry Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich befürchte in Bayern gibt es nur eine Hochschule die Pflegepädagig anbietet und das nur in Englisch als Aufbaustudiengang für Leute die Schon ein angefangengnes Studium haben insgesamt gibt es mehrerer Fern-Studiengänge aber soweit ich weis ist keines davon Pädagogisch ausgerichtet außer das erwähnte übrigens sehr teuere in Bayern das ca 30.000,- Euro kostet wenn es dich interessiert schicke ich dir die Adresse diese habe ich aber leider zu Hause!
    meine Mailadresse kannst du ja im Pfofil erfragen oder einfach unter: http://www.alternative-pflege.com abrufen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fernstudium Weiterbildung Pflegepädagogik Forum Datum
Fachweiterbildung Saarland oder Fernstudium? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 26.01.2009
Auditorium Südwestfalen - Fernstudium zur PDL: Erfahrungen? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 22.05.2016
Zugangsvoraussetzungen für Fernstudium? Studium Pflegemanagement 20.03.2016
"Anerkennung" Fernstudium bei Arbeitgebern Studium Pflegemanagement 12.02.2016
Angewandte Psychologie als Fernstudium Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 31.01.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.