Ferinject minimale Verdünnung?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von Vamp, 21.08.2010.

  1. Vamp

    Vamp Newbie

    Registriert seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Hallo zusammen,

    Hat jemand von euch Erfahrumg mit dem Eisenpräparat Ferinject?

    Bei uns gab es kurze unklarheiten wegen der minimalen Verdünnungsmöglichkeit des Präparats für 500mg/10ml. In der Packungsbeilage steht nur, dass 500mg/10ml in maximal 250ml NaCl gelöst werden darf wegen der stabilität des Medikaments. Ist die Verabreichung jedoch auch mit 100ml möglich?

    Lässt ihr das Präparat wirklich in 12 Minuten durch? Mir erscheint dies ziemlich rasant, bei uns wird eisen meistens über mindestens 20 Minuten infundiert.

    Grüsse
     
  2. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Vamp!

    Laut Fachinfo:
    • 2 bis 4 ml Ferinjekt (100 bis 200 mg Eisen) in 50 ml NaCl, keine Mindestlaufzeit

      [*]
      4 bis ​
      10 ml Ferinjekt (200 bis 500 mg Eisen) in 100ml NaCl, Mindestlaufzeit 6 Minuten

      [*]
      10 bis 20ml Ferinjekt (500 bis 1000mg Eisen) in 250 ml NaCl, Mindestlaufzeit 15 Minuten​
    Hinweis: Aus Stabilitätsgründen sind Verdünnungen auf Konzentrationen unter 2mg Eisen/ml nicht erlaubt.

    Schönen Gruß, Gego.​
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ferinject minimale Verdünnung Forum Datum
FERINJECT 50 mg Eisen/ml Inj.-/Inf.-Fl. Dialyse 23.11.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.