Feiertagsregelung: Weihnachten oder Silvester?

duffy_1

Newbie
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
2
Hallo Leute, schönes Forum hier....

Absolviere meine Ausbildung zur Krankenschwester und bin im 2. Lehrjahr.
Ich muss vom 24. - 26. Dezember und am 1. Januar arbeiten gehen. Mir kommt das komisch vor. Und deshalb meine Frage, ob es eine gesetzliche Regelung gibt, die besagt, ob man nur Weihnachten oder nur Silvester arbeiten gehen kann/ muss? Und ob der 1. Januar noch zu Silvester gehört?
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo duffy_1,
nein, es gibt keine entsprechende gesetzliche Regelung, du unterliegst hier dem Direktionsrecht deines Arbeitgebers.
Vielleicht sprichst du noch mal mit deiner Stationsleitung?
Meist wird es auf den Stationen ausreichende Zeit vorher abgesprochen, so das möglichst jeder seine Wünsche einbringen kann. Allerdings sollte irgendjemand noch für die Patientenversorgung dasein....
 

Gaby

Gesperrt
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
699
Hallo Duffy,


herzlich willkommen im Forum! :lol:

Das es eine gesetzliche Regelung, ob nur Weihnachten bzw. Silvester – gibt ist mir neu.

Bei uns an der Station ist dies eine Entscheidung die innerhalb eines Teams fällt. Meist heißt es Weihnachten oder Silvester. Wobei auch da Ausnahmen bestehen. Welche Dienste zu den Weihnachts- bzw. Sivesterdiensten zählen. (Stationsintern)

Bei uns läuft es so .........

Wir müssen 2 Dienste Weihachts- bzw. Silvesterdienste leisten.

Als Weihnachtsdienste zählen bei uns Tagdienst am 24., 25., und 26. Dezember – Nachtdienste am 24. und 25. Dezember.

Silvesterdienste bedeuten bei uns Tagdienst am 31. Dezember und 1. Januar sowie die Nacht am 31. Dezember.

Erwähnen möchte ich noch - arbeiten 12,5 Stunden Dienste.


Liebe Grüße aus Wien

Gaby
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Wann und ob du überhaupt arbeitest liegt am Wohlwollen der Stationsleitung. Ich heb dieses Jahr ganz viel Glück. Habe sowohl über Weihnachten frei (muss lediglich am 24. noch nen Frühdienst machen) und habe auch an Silvester und Neujahr frei
 

nursebetty

Newbie
Mitglied seit
18.09.2003
Beiträge
26
Alter
39
Standort
Krefeld
Beruf
Krankenschwester
bei uns auf der station gibt es zwei montate vorher einen aushang "wer möchte wann arbeiten?" :beten: dort kann sich dann jeder eintragen, auch schüler und zivis.

mfg

betty
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Bei uns im Haus können zwar Wünsche geäußert werden, aber meist kommen wir erst nach dem Examinierten Personal
 

nursebetty

Newbie
Mitglied seit
18.09.2003
Beiträge
26
Alter
39
Standort
Krefeld
Beruf
Krankenschwester
die schüler und zivis dürfen sich zwar in diese liste eintragen, aber die mehrheit trägt sich bei weihnachen ein, um silvester zu feiern...hätte ich als schülerin auch gemacht, nur mir wurde immer vorgeschrieben wie ich zu arbeiten habe.
meisten gibt es keine probleme, aber die verteilung muß ja auch stimmen :wavey:

betty
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Ich find das ja auch okay, gerade bei jüngeren Examinierten. Aber wir haben so viele ältere Schwestern die offen zugeben nicht Silvester zu feiern sondern recht zeitig schlafen gehen. Da frage ich mich ob es dann wirklich nötig ist ob die Neujahr freimachen
 

duffy_1

Newbie
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
2
War heute bei der Stationsleitung. Das Problem hat sich von selbst gelöst. Muss also doch nicht am 1. Januar arbeiten gehen... Zum Glück :D !!!
Es war wahrscheinlich ein Versehen...
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Sei froh, ich bin mir noch nicht sicher ob ich am 1. wieder nen Früfdienst machen muss....
 

Waldelfe

Newbie
Mitglied seit
16.11.2003
Beiträge
28
Bei uns ist es jetzt so, dass ich die komplette Weihnachts-Woche arbeite, und die andere Schülerin aus meiner klasse, die auch bei mir auf der Station ist, die ganze Woche frei hat. In der Silvester-woche ist es dann genau andersherum. JÜPPIII!!!!!! :klatschspring:
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Ich hab wahrscheinlich beider Termine frei :daumen:
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.346
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Ihr habts gut das schon zu wissen ...

ich komme am 22.12. erst auf die neue Station und muss das dann klären ob ich sylvester oder weihnachten arbeite ... ich hoffe auch ich darf weihnachten :?

Aber ich glaub nicht dran ... :cry:
 

Tisi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
155
Alter
37
Standort
Heiligkreuz
Beruf
Krankenschwester
Hallo Maniac!

Du kannst doch vorher schonmal auf Station gehn dich vorstellen und deinen Dienstplan abschreiben.
Hab ich immer so gemacht.

Gruß Tisi
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.346
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Beim ersten einsatz wollte ich das auch machen, aber da hebn dir mir gesagt der ist erst fertig wenn ich komme ... war dann nochmal da, und dann war es auch so.

vielleicht ist es auf der urologie ja andfers, ich schau mal :-)
 

Gaby

Gesperrt
Mitglied seit
07.04.2002
Beiträge
699
Hallo Maniac,


an deiner Stelle würde ich wirklich vorher auf die Station gehen und mich vorstellen.

Denke jeder hat Verständnis dafür wenn man wissen möchte wie der Dienstplan Weihnachten/Silvester ausieht.

2 Tage vor Weihnachten planen ist wohl doch ein wenig kurzfristig.

Also, ein wenig Mut - mal Hallo sagen und nachfragen :wink:


liebe Grüße aus Wien

Gaby
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!