Fehlzeiten

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Azubine-Nrw, 24.09.2014.

  1. Azubine-Nrw

    Azubine-Nrw Newbie

    Registriert seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich weiß es gibt bestimmt unzählige Themen wie diese aber ich habe im Netz bisher keine Lösung für einen Fall wie meinen gefunden.

    Ich habe jetzt leider meine Fehlzeiten im praktischen Teil überschritten.
    Einmal lag ich drei Wochen im Krankenhaus und jetzt wieder eine Woche. Dadurch sind alleine 200 Stunden durch Krankenhaus Aufenthalte zusammen gekommen.
    Das heißt ich hab nur 60 Stunden wegen grippalen Infekten etc gefehlt.
    Ich habe zwar auch die Möglichkeit Stunden aufzuarbeiten aber die macht man ja nixht so nebenbei.....
    Zu meiner eigentlichen Frage. Ist es möglich und sinnvoll einen härtefallantrag zu stellen und hätte dieser Aussicht auf Erfolg?
    Und würdet ihr die 60 Stunden wieder komplett nacharbeiten?

    Liebe grüße
     
  2. mrsxwatson

    mrsxwatson Newbie

    Registriert seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also du kannst deine Fehlzeiten begründen und hast nicht blau gemacht. Ich würde einen Härtefallantrag stellen. Bin mir sicher, dass das Erfolg hat sonst hätte die Schulleitung sicher schon mit die gesprochen.
     
  3. river song

    river song Newbie

    Registriert seit:
    31.05.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    bei mir in der schule war das grad thema und krankheit ist keine ausreichende begründung für nen härtefallantrag
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ein "Härtefallantrag" bedeutet ja, dass bei Dir besondere Umstände vorliegen, die es unverhältnismäßig hart machen würden, die Ausbildung zu verlängern. Hast Du eine solche Begründung vorzuweisen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fehlzeiten Forum Datum
Fehlzeiten - Examen 2017 - NRW Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 09.06.2016
Fehlzeiten überstritten - hat es noch einen Sinn? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 23.05.2016
Examenszulassung trotz Fehlzeitenüberschreitung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 03.05.2016
Fragen zu Fehlzeiten und Stundennachweisen Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.07.2015
Fehlzeiten nach Ausbildungsverlängerung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 13.06.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.