Fehlzeiten ( 60 Tage) während der Ausbildung

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Tanja110, 05.01.2003.

  1. Tanja110

    Tanja110 Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin heute das erste mal hier und hoffe eine mir wichtige Frage beantwortet zu bekommen. Ich bin Krankenpflegeschülerin im 2. Ausbildungsjahr und hatte vor einem halben Jahr einen Autounfall. War nicht so schlimm, ich konnte auch weiter arbeiten gehen. Leider plagt mich seitdem ein HWS-Syndrom wodurch ich zeitweise nicht arbeiten gehen konnte. Da ich in den 3 Jahren aber nur 60 Fehltage haben darf, wollte ich wissen, was passiert, wenn ich darüber kommen sollte? Gibt es da Ausnahmen oder Härtefälle, wenn ja was sind das für Beispiele? Ich danke im Voraus für jede Antwort.
     
  2. Tisi

    Tisi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Heiligkreuz
    Hallo!

    Ich weiß nicht genau bescheid ob es Härtefälle oder so gibt, ich kann dir nur berichten was ich gesagt bekommen habe!
    Ich hatte das Pfeiffersche Drüsenfieber und durfte deshalb gaaaaaaaaaanz lange nicht arbeiten gehen, natürlich habe ich mir auch Gedanken über die 60 Fehltage gemacht und dann haben die aus der Schule gesagt, wenn jemand mehr als 60 Fehltage hat muss ein Antrag gestellt werden und dann wird entschieden ob man zum Examen zugelassen wird, oder ob man wiederholen muss! Wer das aber genau entscheidet weiß ich nicht.

    Tisi
     
  3. carmen

    carmen Poweruser

    Registriert seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    soweit ich informiert bin, entscheidet das zuständige Regierungspräsidium nach Antrag der Krankenpflegeschule, ob man nach 60 Krankheitstagen zum Examen zugelassen wird oder nicht.

    Carmen
     
  4. Tisi

    Tisi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Heiligkreuz
    Haaaalllllooooo!

    Genau, Regierungspräsidium wars!

    Tisi
     
  5. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Bei uns im Kurs ist eine Mama geworden. Sie hatte in der ersten SS Zeit gefehlt und dann hat das alles natürlich nicht nehr gepasst. Sie soll jetzt ein halbes Jahr dranhängen und dann Prüfung machen, auch aus eigenem INteresse,weil ihr ja doch eine Menge fehlt an Stoff
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fehlzeiten Tage) während Forum Datum
Fehlzeiten - Examen 2017 - NRW Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 09.06.2016
Fehlzeiten überstritten - hat es noch einen Sinn? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 23.05.2016
Examenszulassung trotz Fehlzeitenüberschreitung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 03.05.2016
Fragen zu Fehlzeiten und Stundennachweisen Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.07.2015
Fehlzeiten nach Ausbildungsverlängerung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 13.06.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.