Fehltage in der Ausbildungsverlängerung

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von lpdsch, 18.12.2014.

  1. lpdsch

    lpdsch Newbie

    Registriert seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ;) ich verlängere meine Ausbildung um ein viertel Jahr, da ich durchs praktische Examen gefallen bin. In den 3 Jahren reguläre Ausbildungszeit hatte ich (aufgrund eines Unfalles und Migräne) 9,74% Fehlzeiten. Was passiert, wenn ich nun nocheinmal krank werde?
     
  2. GKP2012

    GKP2012 Stammgast

    Registriert seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Wieso besprichst Du diese Kann-Situation nicht mit Deiner Schulleitung ?
     
  3. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hatten wir schon - bitte mal Suchfunktion benutzen.

    Es passiert nichts. Du musst 3Jahre Ausbildung machen mit den nach Gesetz anrechenbaren Fehlzeiten, alles was drüber ist musst du rein- oder nacharbeiten.

    Heißt: du bist 10 Tage drüber
    vor dem Examen - Verlängerung um ein halbes Jahr, weil erst dann die nächste Prüfung stattfindet und müsstest lediglich in der Zeit die 10 Tage arbeiten, dann könntest du theoretisch blau machen - Gesetz erfüllt
    nach der Examenszulassung - nach Ende der Ausbildung, ebenfalls nur die 10 Tage nacharbeiten, dann bekommst du die Erl. z. Führ. d. Berufsbez. und dein Zeugnis.
     
  4. lpdsch

    lpdsch Newbie

    Registriert seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Meine Schulleitung wollte mir keine Auskunft geben, also habe ich bereits einmal krank gearbeitet.

    Dh ich habe eig keine Fehlprozente mehr? Oder muss ich diese dann doch noch nacharbeiten? Habe bereits nach dem thema gesucht, aber nichts gefunden..,
     
  5. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    nein natürlich nicht.

    steht im KrPflG, muss halt abgeleitet werden.
    in 3Jahren darfst du 10%+10% Fehlen in diesen 36 Monaten.
    Üblicherweise hast du 36Monate dafür Zeit diese Bedingungen zu erfüllen, verlängerst du auf 42 Monate ändern sich deswegen die Bedingungen ja nicht.

    Wie oben geschrieben, du bist z.B. 10Tage drüber, dann arbeitest du die 10Tage nach und die gesetzlichen Bedingungen sind erfüllt.
     
  6. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    124
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Nachtrag:
    das ist hoffentlich nicht dein Ernst.
    Ist dir klar, mal ganz drastisch ausgedrückt, dass arbeiten mit einer Infektion u.U. Pat.töten mit Ansage ist, denn du hast es mit immunsystemreduzierten und/oder alten Menschen zu tun, da kann eine Infektion das Todesurteil sein.
    Lass dich bloß nicht erwischen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fehltage Ausbildungsverlängerung Forum Datum
Im Examenskurs und 30 Fehltage überschritten Ausbildungsvoraussetzungen 04.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Fehltage überschritten nach Prüfungen! Ausbildungsvoraussetzungen 31.07.2014
Fehltage überschritten nach Prüfungen! Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 31.07.2014
Fehltage... Was nun? Ausbildungsvoraussetzungen 30.08.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.