Farbmarkierung Ampullen - Frage

Dieses Thema im Forum "Pharmakologie" wurde erstellt von mostbirne, 21.02.2008.

  1. mostbirne

    mostbirne Gast

    hallo.


    kann mir jemand sagen was die farbringe am ampullenhals nochmal bedeuten, hab das mal gelernt aber komm irgendwie nimmer drauf... hatte das mit charge zu tun oder sowas???!!! mir will`s einfach nicht mehr einfallen. eigentlich völlig egal aber die frage kam heut von seiten eines praktikanten und wir wussten es alle nicht mehr so wirklich..

    bei google habe ich nix verwertbares gefunden, vielleicht kann mir jemand meine hochbrisante und wichtig frage ja beantworten. danke. :mrgreen:


    gruss
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Dormicum,

    mit der Charge hat es nichts zu tun, aber durch die Farbmarkierung kann man (der Hersteller) den Inhalt zuordnen, auch wenn noch kein Etikett auf der Ampulle ist.

    Schönen Abend
    Narde
     
  3. mostbirne

    mostbirne Gast

    danke narde. ebenso schönen abend :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Farbmarkierung Ampullen Frage Forum Datum
Leitungsanästhesie: Ampullen Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 28.02.2015
Infusionen mit mehreren Ampullen richten Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.02.2014
Glas-Ampullen: Können beim Abbrechen des Deckels evtl. Scherben ins Medikament kommen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 22.05.2012
Multidose-Ampullen; Kontamination durch Umgebungsluft Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 03.02.2012
Hydromorphonampullen trinkbar? Pharmakologie 07.08.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.