Fallbeispiele Prüfungstag 1 nach neuem Krankenpflegegesetz

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Schwester S*, 24.04.2007.

  1. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Hallo Leute

    nach dem neuen Krankenpflegegesetz muss es am 1. Tag der schriftlichen Prüfung ein Krankheitsbild sein, dass sowohl die Kinder- als auch die Erwachsenenpflege betrifft..
    Habt ihr vielleicht noch Ideen, welche Krankheiten dies sein könnten?

    abgesehen von Fieber, Pneumonie, Frakturen und Verbrennungen

    Vielen Dank schon einmal!

    Liebe Grüße
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Schwieriger fände ich es Krankheiten zu finden die NUR Kinder oder NUR Erwachsene betreffen... Die meisten Kinderkrankheiten können schließlich auch Erwachsene bekommen.

    Verstehe nicht so recht das Problem.
     
  3. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    :weissnix: ich habe ja nicht gesagt, dass es ein Problem wäre.. ich wollte nur wissen, welche Krankheiten euch spontan so dazu einfallen!

    sicherlich findet man dies und das.. man darf es aber auch nicht unterschätzen.. Das Gebiet ist größer, als man denkt..

    Denn, schließlich kann auch schon ein Baby einen Apoplex haben...
     
  4. Tildchen

    Tildchen Gast

    Mir fallen dazu spontan ganz viele Sachen ein....., wie du schon sagst, können ziemlich viele Erkrankungen im Kindes- und Erwachsenenalter auftreten. Ich sehe das wie Maniac , es betrifft fast alle Erkrankungen und ich verstehe deine Frage auch nicht wirklich und wenn du kurz vor dem Examen stehst solltest du dir diese auch selbst beantworten können....!


    Nur mal einige wenige Beispiele:
    - sämtliche Infektionskrankheiten (was an sich ja schon ein großes Gebiet ist)
    - Diabetes Typ 1 u.2
    - sämtliche Stoffwechselerkrankungen
    - Herzfehler (Patienten haben aufgrund guter Behandlungsmethoden heute gute Chancen zu überleben und die Erkrankungen haben Auswirkungen auch ins Erwachsenenalter)
    - fast alle onkologischen Krankheiten
    und und und........!

    Ach ja übrigens, will ja nicht klug******ern, aber Fieber ist ein Symptom das bei vielen Krankheiten auftreten kann, aber nicht an sich ein Krankkeit.

    Gruß tildchen
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Tildchen,

    ich will auch nicht klug daherreden, aber ich glaube den Typ 2 Diab. mell. kann man beim Kind eher vernachlässigen, oder habe ich wo geschlafen?

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
  6. EsXeni

    EsXeni Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Zellertal
    Hi!

    Ich denke, dass alles dran kommen könnte. Jedes Organ für sich bietet genügend Gelegenheiten. Grade der Verdauungstrakt bietet hunderte von möglichen Erkrankungen. Bei meinem Examen vor 1 Monat kam in der ersten Prüfung die Colitis ulzerosa dran.
    Aber genau genommen müsstest du das meiste schon können.

    LG
    EsXeni
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Doch doch, nennt sich MODY Maturity onset diabetes of the young.
    Nicht garde häufig, aber immerhin :-)
     
  8. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    schon gut, schon gut.. nicht dass wir uns hier gegenseitig klugreden..
    Meine Absicht war eigentlich nur folgendes: Wollte nur mal prüfen, ob ich irgendetwas "spezielles" vergessen habe.. Das hat nichts damit zu tun, dass ich überhaupt keinen Plan davon habe!
    Trotzdem... nichts für Ungut!
    Gruß
     
  9. Muggle

    Muggle Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
  10. Tildchen

    Tildchen Gast

    Hallo Narde,

    der Typ 2 Diabetes gewinnt leider im Kindesalter immer an Bedeutung, weil viele Kinder bereits in jungen Jahren stark übergewichtig sind und sich falsch ernähren und sich zu wenig bewegen. Aber du hast recht, es war lange Zeit eine Erkrankung vor allem älterer Menschen.....
    Gruß Tildchen
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,
    danke für die Aufklärung, wieder was gelernt.

    Sonnigste Grüsse
    Narde
     
  12. Chiquita1987

    Chiquita1987 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Siegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Ich weiß ja nicht wie das bei euch ist, aber ich mache auch dieses Jahr mein Examen und bei uns wurde gesagt, dass Kinderkrankenpflege in diesem Jahr noch nicht dabei ist. Erst in dem 05/08 Kurs. Wie kommst du auf die Idee zu überlegen welche Krankheiten im schriftlichen dran kommen könnten??? Wir müssen alles aus den 3 Jahren lernen und bekommen da auch keinerlei Tipps was dran kommt und was nicht!!!! Oder hab ich da deine Frage nicht ganz verstanden??? Ich weiß nicht so ganz was da dein Problem ist bzw worauf du hinaus wolltest.....

    Lg Chiquita
     
  13. Miss-Sunny

    Miss-Sunny Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hab da nun auch mal eine frage...wir hatten ja noch gar nicht wirklich eine krankheitslehre,...ich finde es da schwer dann zum beispiel über colitis ulzerosa zu schreiben...ich weiß nichtmal was das ist

    gut nun steigt gerade die panik in mir auf, weil ich mich gar nicht mit krankheitsbildern beschäftigt habe
     
  14. Chiquita1987

    Chiquita1987 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Siegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    In welchem Lerjahr bist du denn das ihr noch keine Krankheitslehre hattet?

    Lg Chiquita
     
  15. grena

    grena Newbie

    Registriert seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplompflegepädagogin
    Wo soll denn das im Krankenpflegegesetz stehen??
    Ich lese das nicht heraus.
     
  16. Miss-Sunny

    Miss-Sunny Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ich bin im 2. lehrjahr, bei uns kommt die krankheitslehre erst im 3. jahr (total dumm)
    naja es kam eine unterarmfraktur mit gipsschiene dran
     
  17. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    also..ich bin jetzt auch im 3. viel krankheitslehre hatten wir ehrlich gesagt nicht, da zum einen, vieles nur angeschnitten wurde und zum anderen nach dem 1. lehrjahr der lehrplan umgestellt wurde. so kam dann einiges doppelt und anderes gar nicht dran.
     
  18. EsXeni

    EsXeni Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Zellertal
    Da hab ich doch mal ne Frage: Was macht ihr überhaupt in der Schule? Krankheitsbilder gehören zu jeder Fachrichtung.
    Mein Kurs 04/07 war der erste Kurs nach dem neuen Gesetz und obwohl alles etwas durcheinander war, haben wir unser Examen geschafft. Wir haben immer eine Organ durchgenommen und alles was dazu gehört, also auch Pflege und Medikamente sowie Anatomie und Physiologie.
    Wir haben alle gängigen und wichtigen Krankheiten durchgenommen.
    Bin nämlich etwas erstaunt, dass die Colitis Ulzerosa nicht bekannt ist. Ist übrigns ne entzündliche Darmerkrankung.

    Ciao
    EsXeni
     
  19. Miss-Sunny

    Miss-Sunny Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    wir haben auch die organe etc durchgenommen, vielleicht wurde gesagt das es z.b. eine Colitis ulreosa gibt, aber nichts irgendwie davon wie sie entsteht, was das für die Pflege etc bedeutet

    der derzeitige block könnte man sich schon wieder fast schenken...was soll ich mit fächern wie "ökologische rahmenbedingungen" wo ich über soja spreche in der pflege anfangen....ich möchte endlich Krankheiten kennen und danach handeln können....mensch
     
  20. Schwester S*

    Schwester S* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    wir hatten bisher nicht die Möglichkeit, die Übungen laut Landeslehrplan, Tag1, Tag2 und Tag3 ausreichend zu üben.. In so einem Erarbeitungsbogen muss man ja auch erst einmal reinkommen!!

    Am Montag ist es soweit.. ich hoffe es geht alles gut!!

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fallbeispiele Prüfungstag nach Forum Datum
Fallbeispiele Kinderkrankenpflege Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 24.04.2014
Fallbeispiele - Pflegediagnosen (POP) Ausbildungsinhalte 24.11.2013
Suche Fallbeispiele oder Übungsaufgaben für die prophylaxen Ausbildungsinhalte 01.08.2013
Fallbeispiele für die mündliche Prüfung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 19.05.2013
Fallbeispiele für die Azubis im Rahmen der praktischen Ausbildung Praxisanleiter und Mentoren 19.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.