Fallbeispiel zu einem Thema der Psychiatrie

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik" wurde erstellt von Claudia_am, 05.05.2011.

  1. Claudia_am

    Claudia_am Newbie

    Registriert seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander!

    Ich bin Momentan dabei ein Fallbeispiel zum Thema der Psychiatrie zu schreiben.
    Mein erstes Fallbeispiel überhaupt.
    Leider weiß ich gar nicht wie sowas aufgebaut ist. Hat jemand vielleicht ein Psychiatrisches Fallbeispiel zur Hand?
    Gegoogelt hab ich auch schon, fündig geworden bin ich nicht, vielleicht habe ich auch falsch gesucht.

    Danke im vorraus !!
     
  2. USA-Frosch

    USA-Frosch Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Aufnahmestation in der Psychiatrie
    Hi du

    was verstehst du denn unter einem psychiatrischen Fallbeispiel??:gruebel:

    über einen Patienten?

    erklär mal etwas näher,vielleicht können wir dann weiterhelfen


    USA-Frosch
     
  3. Claudia_am

    Claudia_am Newbie

    Registriert seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fallbeispiel
    Pflegeschwerpunkt: Unterschenkelamputation

    Herr Bernhard Müller, 72 Jahre alt, wird heute von der Intensivstation unseres Hauses in die Unfallchirurgische Station verlegt.

    Herr Müller wurde vor 5 Tagen beim Überqueren einer Straße von einem Autobus erfasst, der sein linkes Bein überfuhr. Daraufhin wurde Herr Müller vom Unfallarzt notfallmäßig ins Krankenhaus eingewiesen.

    -> Als nächstes würde dann kommen, das dieses Bein sofort OP werden musste und wann so in etwa in der OP passierte.
    Wie dieses Bein vom OP Team versorgt wurde (Redon-Drainage).
    Und dann so das Soziale.

    Dieses Fallbeispiel wurde natürlich erfunden.

    Und dazu bräuchte ich dann ein Fallbeispiel mit Schwerpunkt Psychiatrie.

    Anschließend würde es dann dazu fragen geben mit dem natürlich mit dem Hintergrundwissen der Psychiatrischen Erkrankungen.
     
  4. Keen01

    Keen01 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflege, Rettungshelfer beim DRK, Schichtleitung für 45 Bewohner
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    Curanum Resinorenresidenz Düsselhof
    HI
    Gut wie wäre es damit: Da er in seinen Alter mitten im 2. Weltkrieg (1939) geboren ist kann ja der Verlust des Beines, alte erinnungen vom Krieg (Verletzten Soldaten, Zivilisten) hervorrufen. Welches bei deinem Patienten zu einem aggresiven oder sehr zurückhaltenden verhalten führt, welches nur unter stetischer Spychologischen Berteuung kuriert werden kann.

    Mfg Keen01
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  6. USA-Frosch

    USA-Frosch Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Aufnahmestation in der Psychiatrie
    ach soooo

    na Mensch, da gibts doch sooviele Möglichkeiten,was du konstruieren kannst.

    Muss es denn eine somatische Komponente enthalten??

    die rosarot
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fallbeispiel einem Thema Forum Datum
Fallbeispiel: Krankenhausinterner Notfall/Schockraumalarm Interdisziplinäre Notfälle 23.06.2016
Suche Fallbeispiel in Ethik OP-Pflege 09.12.2015
Fallbeispiele Kinderkrankenpflege Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 24.04.2014
Chronische Niereninsuffizienz: Fallbeispiel gesucht! Ausbildungsvoraussetzungen 02.02.2014
Fallbeispiele - Pflegediagnosen (POP) Ausbildungsinhalte 24.11.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.