Fallbeispiel Pflegeplanung Praktisches Examen

Dieses Thema im Forum "Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege" wurde erstellt von funcz, 18.05.2009.

  1. funcz

    funcz Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKKP
    Akt. Einsatzbereich:
    Päd. Onkologie
    Hier eine reale Pflegesituation zum Üben (mein praktischen Examens morgen :-))
    Lässt sich extrem viel rausholen, vielleicht nützt es ja dem ein oder anderen etwas ... stammt eigentlich aus der Kinderkrankenpflege, aber der Patient ist 17 Jahre alt, lässt sich also auch auf Erwachsenenpflege übertragen!

    Meine Pflegeplanung gibts im Anhang, mir sind schon ein paar Sachen aufgefallen, die man noch schreiben könnte :knockin:

    Viel Spaß beim Austoben :mrgreen:
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fallbeispiel Pflegeplanung Praktisches Forum Datum
Hilfe bei Fallbeispiel/Pflegeplanung Ausbildungsinhalte 04.12.2006
Fallbeispiel Unterarmfraktur und Pflegeplanung dazu Ausbildungsinhalte 05.05.2006
Fallbeispiele für Pflegeplanungen Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 16.06.2004
Fallbeispiel: Krankenhausinterner Notfall/Schockraumalarm Interdisziplinäre Notfälle 23.06.2016
Suche Fallbeispiel in Ethik OP-Pflege 09.12.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.